Jasmine Tridevil hat drei Brüste: Macht eine Beauty-OP sie berühmt?

Diese Frau hat zwischen ihren zwei Brüsten eine dritte

Zwei Brüste kann jeder haben – warum also nicht eine dritte implantieren? Das hat sich die Amerikanerin Jasmine Tridevil gedacht und legte sich für eine dritte Brust unters Messer. Leicht war es nicht, einen Beauty-Doc zu finden, der einer gesunden Frau diesen Wunsch erfüllte. Nach rund 60 Anfragen bei Schönheitschirurgen hat es nun endlich geklappt und das dreibusige Möchtegern-Sternchen erhofft sich nun eine Karriere als Reality-Star. Ob das wohl klappt?

20.000 US-Dollar hat die 21-Jährige aus dem US-Staat Florida für ihr auffälliges Dekolleté hingeblättert. Ein Arzt hat zwischen ihre zwei Brüste eine dritte eingepflanzt. Ganz so einfach lebt es sich mit dem Triple-Busen allerdings nicht: Jasmine findet keine BHs für drei Brüste! Also muss sie sich ihre Unterwäsche selbst schneidern. Aber das ist nichts im Vergleich zu dem, was sie sich von ihrem Busen nun erhofft. Auf ihrer Facebook-Seite schreibt sie "Ich kann es kaum glauben, in Deutschland werde ich gerade berühmt und bekomme immer mehr Anfragen von Journalisten!“

Momentan ist Tridevil – was so viel heiß wie 'Dreifacher Teufel' - eher ein 'Freak-Star' und weit davon entfernt, eine richtige Berühmtheit zu werden. Aber wer weiß, vielleicht ist die Welt bloß noch nicht bereit für so viel Weiblichkeit – und Jasmine auf dem absolut richtigen Weg?

Anzeige