Ist Heidi Klum dem Muster-Wahn verfallen?

Frage 1 von 1:

Heidi Klum fällt gerne mit bunten und schrillen Mustern auf

Schauen Sie genau hin! Nein, das sind keine Hypnose-Bildchen wie man sie vom Arzt kennt. Das ist das Top-Model Heidi Klum im Muster-Wahn. Beim Finale ihrer Model-Show „Germany’s next Top Model“ überraschte das Multi-Talent mit einem schrillen Hosenanzug. Der Schnitt war durchaus elegant und figurbetont. Doch die wilden Muster taten in den Augen ziemlich weh. Von Gelb, über Rot, Blau bis hin zu Violet waren alle Farben vertreten. Da die 38-Jährige sonst einen sehr guten Mode-Geschmack beweist, konnte man ihr dieses Outfit leicht verzeihen. Doch nur wenige Tage später folgte die nächste Überraschung. Bei der Mallorca-Sendung von „Wetten, dass..“ trug das Model ein Outfit, das auf den ersten Blick an einen Neopren-Anzug erinnert. Allerdings war es in Wirklichkeit eine Leggings mit einem hautengen Kleid in dem gleichen wirren Muster. Statt bunt durcheinander war der Look diesmal Blau, Schwarz, Weiß und Rot. soll ja topmodern sein, doch zuviel des Guten ist auch für ein wunderschönes Topmodel wie Heidi Klum nicht empfehlenswert. Finden Sie den bunten Hosenanzug oder das spacige Kleid an Heidi schlimmer? Stimmen Sie ab!

ODER
© Dpa, Reuters
Anzeige