Irres Blas-Duell im TV: Verliererin muss Kakerlake schlucken

Wer nicht kräftig bläst, der muss schlucken

Spätestens seit dem japanischen Spielshow-Klassiker 'Takeshi‘s Castle' wissen wir, wie durchgeknallt Fernsehen aus Fernost sein kann. Die Sendung erfreute sich auch in Deutschland großer Beliebtheit. Takeshi’s Nachfahren treiben es im japanischen Fernseher immer doller. Den Vogel abgeschossen hat jetzt eine Folge der quietschbunten Spielshow 'AkBingo!'. Die Verliererin eines Blas-Duells musste eine fette Kakerlake schlucken.

Schon beim Setting muss man mit dem Kopf schütteln: Zwei junge Frauen blasen um die Wette. In dem Blas-Duell sitzen sie sich gegenüber, zwischen ihnen ein durchsichtiges Rohr. In dem befindet sich eine dicke Kakerlake. Der Mund jeder Kandidatin muss das durchsichtige Rohr fest umschließen, dann wird geblasen – und die Verliererin muss schlucken.

Anzeige