Instagram-Oma Betty Simpson ist tot: "GrandmaBetty33" hatte Lungenkrebs

"GrandmaBetty33" hatte knapp 700.000 Fans bei Instagram

Sie war ein Internet-Star und hatte mit ihrem Kampf gegen den Krebs tausende Menschen inspiriert: Jetzt ist Betty Jo Simpson im Alter von 80 Jahren an Lungenkrebs gestorben. Die Todesnachricht wurde von ihrem Enkel auf demselben Instagram-Konto veröffentlicht, wo er vorher ihre lustigen Fotos und Videos publiziert hatte.

Instagram-Oma Betty Simpson stirbt an Lungenkrebs
Betty Simpson wurde 80 Jahre alt.

Schon am 1. August veröffentlichte Zach Beldon, der Enkel von „Instagranny“, wie Betty Simpson oft im Internet genannt wurde, einen besorgniserregenden Beitrag auf Facebook. Darin schrieb der 18-Jährige: „Grandma schläft schon seit zwei Tagen ohne jede Reaktion. Macht euch aber keine Sorgen, wir sind sicher, dass sie noch weiter kämpfen will“. Danach scheint sie wieder aufgewacht zu sein – allerdings wohl nur für eine kurze Zeit.

„Nach einer erholsamen Nacht hat Grandma ihren Kampf gegen den Lungenkrebs beendet. Obwohl sie physisch nicht mehr unter uns weilt, wird sie immer in den Harzen der Millionen Menschen sein, die sie mit ihrer Geschichte berührt hat. Grandma Betty hat den Kampf gegen den Krebs nicht verloren, weil ihr Vermächtnis Millionen Menschen dazu inspirieren wird, zu lächeln, glücklich zu sein und glücklich zu bleiben, egal was passiert. Das Gefecht ist vorbei. Der Kampf ist gewonnen“ – so lautet der letzte Eintrag auf dem Instagram-Profil der junggebliebenen Instagram-Oma. Sie hatte zu ihrer Lebenszeit drei Kinder adoptiert. Ihr Ehemann und eine Tochter von Betty starben ebenfalls an Krebs.

Anzeige