SELBERMACHEN SELBERMACHEN

Indoor-Spiele: Bastelanleitung für Kinder, die dem Regen trotzen

So halten Sie Ihre Kleinen auch an Regentagen bei Laune
So halten Sie Ihre Kleinen auch an Regentagen bei Laune Indoor-Spiele selber machen 00:03:02
00:00 | 00:03:02

Mit diesen Spielen für Kinder lässt es sich auch drinnen gut aushalten

Wenn das Wetter mal wieder nicht mitspielt, Ihre Kinder aber dennoch beschäftigt werden möchten, gilt es, erfinderisch zu sein. Doch wie halten Sie die Kleinen auch ohne viel Aufwand bei Laune? Wir zeigen Ihnen, wie Sie Indoor-Spiele schnell und einfach selbst basteln können.

Ob in Ferienzeiten, am Wochenende oder bei Kindergeburtstagen – die meisten Kinder spielen am liebsten draußen. Leider macht das Wetter nicht immer mit. Doch auch an Regentagen können Sie Ihren Nachwuchs ohne großen Aufwand bei Laune halten.

Papierflieger-Torwand, Tisch-Minigolf & Co.

Wie wäre es beispielsweise mit einer Papierflieger-Torwand? Alles, was Sie dafür brauchen sind eine große Rolle Packpapier, eine Schere, einen Stift, Klebeband, unterschiedliche Teller oder Schüsseln und einen Papierflieger.

Und so funktioniert's:

1. Breiten Sie die Packpapierrolle auf einem Tisch oder dem Fußboden aus.

2. Malen Sie verschieden große Kreise auf das Packpapier. Nutzen Sie dafür die unterschiedlich großen Teller und Schüsseln als Schablonen.

3. Schneiden Sie die Kreise anschließend aus.

4. Über die ausgeschnittenen Löcher schreiben Sie Punktzahlen – je größer das Loch, umso niedriger die Punkte.

5. Hängen Sie die Papierflieger-Torwand mit Klebeband an einem Türrahmen auf.

6. Jetzt fehlt nur noch ein Papierflieger, mit dem Sie durch die Löcher werfen können.

Und los geht's: Jeder Spieler hat fünf Würfe. Wer am Ende die höchste Punktzahl erreicht, hat gewonnen.

Die ausführliche Anleitung und weitere Indoor-Spielideen, zeigt Ihnen unsere Do-it-yourself-Expertin Lena Wolf im Video.

Anzeige