Indien: Eltern eines Vergewaltigers zünden Opfer an

Indien: Vergewaltiger-Eltern zünden Opfer an
Erneut ist Indien ein Vergewaltigungsopfer gestorben. © dpa, Harish Tyagi

Neuer Missbrauchsfall in Indien

Erneut ist Indien ein Vergewaltigungsopfer gestorben. Das Grausame an diesem Fall: Das 15-Jährige Opfer wurde von den Eltern des Täters angezündet, um zu verhindern, dass die junge Frau Anzeige erstattet.

Das Mädchen hatte bereits seit dem 6. Januar in einem Krankenhaus um ihr Leben gekämpft. 80 Prozent ihrer Haut waren verbrannt.

Gegen den Täter und seine Angehörigen wurde inzwischen Mordanklage erhoben. Ihnen droht die Todesstrafe, die in Indien jedoch nur selten auch vollstreckt wird.

Anzeige