LIEBE LIEBE

In 30 Tagen zum Traumpartner - geht das?

Die große Liebe finden: Das wünschen sich viele Single-Frauen in Deutschland. Foto: Symbolbild
Endlich die große Liebe finden: Davon träumen viele Single-Frauen in Deutschland. Foto: Symbolbild © WavebreakMediaMicro - Fotolia

Teil 1: Einstufungstest und drei Grundregeln

In Deutschland leben rund 15 Millionen Singles - selber schuld? Das zumindest behauptet Theresa Selig. Die Buchautorin hat einen Ratgeber für Frauen geschrieben, die das Single-Dasein satt haben und aktiv ihren Prinzen finden wollen. 'Zum Traummann in 30 Tagen' lautet der vielversprechende Titel ihres Werkes. Doch ob das wirklich klappt? Wir haben das mal im Single-Experiment getestet.

Zunächst muss frau einen "Einstufungstest" machen, um zu checken, wie hoch ihr Grad der Verzweiflung ist. Da kommen dann so Fragen, wie: Waren Sie schon einmal wegen einer kaputten Beziehung in Therapie?

Wer den Fragenkatalog erfolgreich hinter sich gebracht hat, soll sich nun laut Ratgeber an bestimmte Grundregeln halten.

1. Nie mehr ungeschminkt aus dem Haus gehen

2. Das Gewicht kontrollieren, Süßkram verbannen

3. Jogging-Klamotten einmotten: Nur noch gestylt rumlaufen.

Flirten - immer und überall!

Nach dieser kurzen Einführung kann das Flirten auch schon losgehen. In Lektion zwei lautet die Devise nämlich: Flirte, wo immer du kannst - und zwar bei jeder Gelegenheit. Egal, ob im Supermarkt, an der Bushaltestelle oder im Fitness-Studio: Nette Männer tummeln sich überall und Autorin Theresa Selig ist sich sicher, dass besonders diese beiläufigen Alltags-Situationen einen hohen Flirtfaktor haben. Eine gute Übung ist die Lektion aber in jedem Fall.

Im Experiment sammelt Test-Single Ingke fleißig Nummern. Schnell fallen die Hemmungen, wildfremde Männer anzuquatschen. Doch das böse Erwachen kommt später. Statt des netten Typen aus dem Supermarkt meldet sich am Telefon eine Computerstimme mit den Worten: "Kein Anschluss unter dieser Nummer". Autsch! Und ein Kandidat gibt sogar vor, demnächst nach Amerika auszuwandern. So viele Abfuhren kratzen natürlich am Selbstbewusstsein. Trotzdem: Ein Mann war der Single-Frau so sympathisch, dass sie ein Date mit ihm ausgemacht hat. Ob er Mr. Right ist, erfahren Sie im 2. Teil des Experiments.

Anzeige