Ihr Haar ist länger als sie selbst: Chinesin hat 1,84 Meter langes Haar

Chinesin hat 1,84 Meter langes Haar
Diese Chinesin hat 1,84 Meter langes Haar

Cen Yinguan ist "total auf ihre Haare fixiert"

Die Chinesin Cen Yinguan hat ihr Haar seit elf Jahren nicht mehr geschnitten. Jetzt misst die schwarze Haarpracht insgesamt 1,84 Meter und ist damit gut 30 cm länger als die Frau selbst.

Anzeige

Die 1,53 Meter kleine Chinesin beschreibt sich selbst als "total auf ihre Haare fixiert". So kommt es, dass sie auch beim Kämmen ausgefallene Haare sammelt - rund 50 Gramm kommen dabei im Jahr zusammen. Alle vier Tage wäscht die 44-Jährige ihr Haar über einem Eimer und braucht dazu rund eine Stunde. Bis es wieder trocken ist, dauert es sogar einen halben Tag. Auch das Kämmen wird bei dieser Länge zum Kraftakt.

Ihr Geheimtipp für eine glänzende Mähne: eine Flasche Bier als Spülung. Doch was, wenn sie bald das erste graue Haar in ihrer lang gehegten Haarpracht findet? Kein Problem für Yiguan, sie würde es dann einfach ganz weiß färben und sich selbst einen anderen Look verpassen.

In ihrer Heimatstadt Zhanjiang in der Provinz Guangxi wird Yinguan ständig auf ihr Haar angesprochen, viele Leute haben ihr auch schon Geld dafür geboten. Das höchste Angebot habe bei knapp 2.500 Euro gelegen. Trotzdem möchte sich die Chinesin nicht von ihrer heiß geliebten Mähne trennen.