Ihr Ex-Freund zertrümmerte ihr die Nase - nach der OP nimmt Lacy nun an Schönheitswettbewerben teil

Lacy Lund: Mit neuer Nase auch neues Selbstbewusstsein
Lacy Lund tritt nach ihrer Nasen-OP bei Schönheitswettbewerben an

Vom Prügelopfer zur Schönheitskönigin

Lacy Lund (19) aus Grimsby in England lernt mit 16 Jahren ihren jetzigen Ex-Freund kennen und ist total verliebt. Das Liebesglück endet abrupt, als ihr Freund Dean Campbell (22) nach einer Party im angetrunkenen Zustand plötzlich zuschlägt.

Die junge Frau wird so schwer im Gesicht verletzt, dass sie sich chirurgisch die Nase rekonstruieren lassen muss, denn ihr Ex hat sie mit einem Schlag völlig zertrümmert. Für Lacy beginnt eine harte Zeit. Ihre Nase ist derart in Mitleidenschaft gezogen, dass sie ein Jahr auf die abschließende Operation warten muss. Bis dahin lebt sie mit der täglichen Erinnerung an den Übergriff ihres Ex-Freundes und ihrem entstellten Gesicht.

Dean Campbell wird laut der Daily Mail der Körperverletzung schuldig gesprochen und zu 316 Euro Straße verurteilt. Für Lacy wohl nur ein schwacher Trost. Doch am Ende kann Lacy als selbstbewusste, hübsche junge Frau aus dem Krankenhaus entlassen werden. Sie ist kaum wiederzuerkennen und ihr neues Äußeres macht Lacy Mut – nicht zuletzt, als sie dann auch noch von einem Modelagenten auf der Straße angesprochen wird.

Lacy macht Selfies von sich und stellt sie auf Facebook und Instagram. Außerdem fängt sie an, bei Schönheitswettbewerben anzutreten. Zuletzt versucht sie sogar, begleitet vom TV-Sender Channel 4 den MissWorld-Wettbewerb zu gewinnen.

Nach ihrer Nasenoperation hat die junge Frau mehr Selbstbewusstsein

Mit ihrer Geschichte möchte Lacy anderen Frauen Mut machen, die auch unter häuslicher Gewalt leiden mussten. „Mein Ex hinterließ mich komplett zerbrochen – innen wie außen!“, erzählt Lacy in einem Interview der Daily Mail. Doch den Stolz konnte er ihr am Ende nicht nehmen, denn Lacy strahlt nun mehr als zuvor.

Anzeige