LESEN LESEN

'Ich blogg dich weg!' von Agnes Hammer

'Ich blogg dich weg!': Agnes Hammer
'Ich blogg dich weg!' von Agnes Hammer © Loewe Verlag/ RTL interactive

'Ich blogg dich weg!': Julie wird gemobbt

Unsere Kinderbuch-Empfehlungen kommen von Kindern (und ihren Eltern) selbst.

Name und Alter von dir: Lilian, 15 Jahre alt

Titel und Autor: Ich blogg dich weg! von Agnes Hammer

Für welches Alter: ab 12 Jahre

Darum geht es: Es handelt von Julie, einem hübschen, beliebten und mit einer traumhaften Stimme gesegneten Mädchen, das plötzlich von einer unbekannten Person über das Internet gemobbt wird. Trotz ihrer Freunde, die ihr beiseite stehen, verzweifelt Julie an den gemeinen Kommentaren ihrer Mitschüler und des Unbekannten.

Das fand ich toll: Ich mochte es die Geschichte aus so vielen verschiedenen Positionen zu lesen. Man konnte immer wieder die Situation aus einer anderen Haltung kennen lernen und sich ein Bild zu den Personen machen.

Das hat mir nicht so gut gefallen: Ich mochte leider nicht so, dass man sich nicht so sehr in den Hauptcharakter hinversetzten konnte. Dadurch kam einem Julies Leiden und Angst nicht so wirklich und schrecklich vor, wie sie sein sollte. Außerdem konnte man sich das Ende des Buches schon lange vorher denken. Zwar war es ein kleiner Schock, es dann wirklich zu lesen, aber dennoch hätte man den Ausgang der Geschichte mehr verstecken müssen.

Bewertung: Ich hatte mir gewünscht mehr in das Buch "hineingezogen" zu werden. Die Idee zu diesem aktuellen und wichtigen Thema ist gut, jedoch gefällt mir die Umsetzung nicht so gut.

2 Punkte

Die Bewertungsskala

Fünf Punkte:

Alles super, das wird mein neues Lieblingsbuch!

Vier Punkte:

Das Buch empfehle ich auf jeden Fall weiter

Drei Punkte:

Das Buch war in Ordnung, aber nichts Besonderes.

Zwei Punkte:

Das Buch fand ich langweilig

Ein Punkt:

Das Buch war schrecklich.

Anzeige