Presenter

Hunde: Die zehn häufigsten Krankheiten

VOX Hundekrankheiten
Foto: PhotoAlto
Bild 1 von 10: Ektoparasiten

Flöhe, Zecken und Milben sind kleine Parasiten, die den Hund befallen können. Sie gelten als Krankheitsüberträger von Borreliose, FSME (Frühsommer-Meningoenzephalitis) und auch vereinzelt auch Bandwürmer.


Zecken
Zecken sind kleine Blutsauger, die sich in Gräsern und niedriegen Büschen aufhalten. Das Blut des Hundes dient ihnen als Nahrungsquelle. Während die Parasiten das Blut saugen, können sie Krankheiten wie Borreliose und FSME übertragen.

Behandlung:Tasten Sie Ihren Hund daher regelmäßig, besonders nach Wald- und Wiesenspaziergängen ab. Wenn Sie eine Zecke in dem Fell entdecken, sollte Sie diese so schnell wie möglich entfernen. Benutzen Sie dafür am besten eine Zeckenzange, um den Parasit richtig entfernen zu können.

Vorbeugung: Halsbänder, Pulver und Spot-on-Präparaten halten Zecken auf bestimmte Zeit fern. Der Schutz sollte regelmäßig, vor allem im Frühjahr bis in den Herbst hinein, erneuert werden.


Flöhe
Flöhe nutzen den Hund als Nahrungsquelle. Dabei verursachen sie bei Hunden starken Juckreiz, der zu quälenden Hautentzündungen führen kann. Gravierend an dem Befall von Flöhen ist, dass sich diese in die Schlafplätze des Tieres einnisten und dort auch ihre Eier ablegen. Daher sollten alle Schlaf- und Ruheplätze bei einem Flohbefall desinfiziert werden.

Behandlung: Der Hund muss mit einem Flohmittel aus dem Zoofachhandel oder vom Tierarzt behandelt werden.

Vorbeugung: Halsbänder, Pulver und Spot-on-Präparaten halten Flöhe fern. Auch hierfür sollte der Schutz regelmäßig erneuert werden.


Milben
Milben sind sehr hartnäckig und Überträger der hochansteckenden Räude. Milben legen ihre Eier in die oberen Hautschichten des Hundes ab. Geschlüpfte Larven bohren sich weiter in die Hautschichten und verursachen schmerzenden Juckreiz, eiternde Stellen bis hin zu Haarausfall. Wird die Ansteckung von Räude festgestellt, müssen alle Hunde, die mit dem erkrankten Hund zusammenleben, behandelt werden. Räude ist eine krätzeähnliche Erkrankung, deren Behandlung recht schwierig ist.

Behandlung: Ein Besuch beim Tierarzt ist unabdingbar. Die betroffenen Stellen müssen untersucht und mit insektiziden Mitteln betupft werden.

Vorbeugung: Halsbänder, Pulver und Spot-on-Präparaten halten Milben vom Hund fern.

ANZEIGE
TIERE
Weltkatzentag 2016
Liebeserklärung an eine Katze
Liebeserklärung an eine Katze
Zum Weltkatzentag

Auch einige unserer Redakteure sind große Katzenfans und haben verraten, warum sie ihre Katzen lieben.

Katzen-Rettung
Wie Facebook diese Katze rettet
Wie Facebook diese Katze rettet
Kätzchen in der Kanalisation

Zwei Tage lang saß ein kleines Kätzchen in der Kanalisation fest. Erst ein außergewöhnlicher Hilferuf alarmierte einen Klempner, der den kleinen Vierbeiner retten konnte.

SÜSSE KATZEN
Katzenhalter sind schlauer
Ihr Haustier verrät Ihre Intelligenz
Ihr Haustier verrät Ihre Intelligenz
Mögen Sie Hund oder Katze?

Eine neue US-Studie zeigt: Katzenhalter sind intelligenter als Hundebesitzer. Außerdem sind sie introvertierter und sensibler als Hundefreunde.

Weltkatzentag 2016
Liebeserklärung an eine Katze
Liebeserklärung an eine Katze
Zum Weltkatzentag

Auch einige unserer Redakteure sind große Katzenfans und haben verraten, warum sie ihre Katzen lieben.

TIERE
Katzen-Rettung
Wie Facebook diese Katze rettet
Wie Facebook diese Katze rettet
Kätzchen in der Kanalisation

Zwei Tage lang saß ein kleines Kätzchen in der Kanalisation fest. Erst ein außergewöhnlicher Hilferuf alarmierte einen Klempner, der den kleinen Vierbeiner retten konnte.

Adelinde Cornelissen bricht Kür ab
Schwere Vorwürfe gegen Cornelissen
Schwere Vorwürfe gegen Cornelissen
Dressurrichterin will anklagen

Adelinde Cornelissen brach ihre Kür wegen der Gesundheit ihres Pferdes ab. Doch weil sie überhaupt an den Start ging, will sie die Dressurrichterin Colleen Kelly Rider nun verklagen.

TIERE
Hund und Katze kastrieren lassen
Darum sollte Ihr Tier kastriert sein
Darum sollte Ihr Tier kastriert sein
Längeres Leben & Co.

Befürworter hier, Gegner da: Das Thema Kastration bei Hund und Katze polarisiert. Doch welche Vorteile bringt der Eingriff mit sich? Wir klären alle Fragen rund um die Operation.

Die beliebtesten Haustiernamen
Die beliebtesten Katzennamen
Die beliebtesten Katzennamen
SO heißen Stubentiger

Wenn Sie nach 'Leo' rufen, müssen Sie sich nicht wundern, wenn sich gleich mehrere Katzen umdrehen. Das sind die beliebtesten Haustiernamen.