FAMILIE FAMILIE

Hund gegen Sofa: Französische Bulldogge kämpft um Tennisball

Lustiges Duell: Hund gegen Sofa

Dieses Duell 'Hund gegen Sofa' ist ziemlich amüsant: Hier hat leider der Hund das Nachsehen, der nicht nur ziemlich kurze Beine hat, sondern auch nicht besonders sportlich ist. So passiert ist das dem kleinen Blanky aus den USA, dessen verzweifelter Kampf mit der rutschigen Sitzfläche des Sofas den Zuschauer gleichermaßen mitfühlen und schmunzeln lässt.

Zwar hat die französische Bulldogge das Ziel - einen kleinen gelben Tennisball - dicht vor Augen, aber Pfote und Hals sind einfach zu kurz, um das Objekt der Begierde zwischen die Zähne zu bekommen. Einfach auf das Sofa zu hüpfen, kommt irgendwie auch nicht in Frage - da muss Hund sich dann wohl anders behelfen: Ein wehleidiger Blick in die Kamera, um Hilfe beim Erhaschen des Lieblingsspielzeugs zu bekommen, bringt ihm den Ball aber leider auch nicht näher. Noch ein flehender Seufzer, dann setzt Blanky zum zweiten Versuch an: Pfote hoch und einmal gaaaanz lang strecken. Aber nein, die Pfote ist in der Zwischenzeit leider nicht gewachsen und der Ball irgendwie immer noch nicht in Reichweite, verdammt!

Ob ein paar Worte den Ball erweichen können? Es scheint, als würde Blanky ihn mit aller Kraft anflehen, Gnade zu zeigen und einfach ein paar Zentimeter in seine Richtung zu rollen - doch der sture Tennisball lässt sich einfach nicht erweichen. Da hilft alles nichts, der Ball ist einfach zu weit weg. Was für ein Hundeleben!

Anzeige