KOCHEN UND BACKEN KOCHEN UND BACKEN

Hühnersuppe mit Sellerie selber kochen - so gelingt es garantiert

Hühnersuppe von Familie Schlemmer

Familie Schlemmer aus Neuwied verrät uns ihr Lieblingsrezept für eine köstliche Hühnersuppe. So einfach können Sie das Gericht nachkochen!

Zutaten
für Personen
Huhn 1,5 kg
Lorbeerblätter 2 Stück
Pfeffer weiß 1 TL
Möhren 2 Stück
Staudensellerie 150 g
Lauch 150 g
Zwiebel 1 Stück
Gewürznelken 4 Stück
Petersilienstiele 5 Stück
Salz
Pfeffer
Muskatnuss frisch gerieben
Schnittlauch 0,5 Bund
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 180 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 564,84 (135)
Eiweiß 14.29g
Kohlehydrate 2.56g
Fett 7.45g
Zubereitungsschritte

1 Das Gemüse putzen und in grobe Stücke schneiden. Die Zwiebel nicht schälen, aber waschen, halbieren und mit Nelken spicken. Das Huhn sorgfältig innen und außen waschen.

2 In einem Zwischenschritt das Huhn in Wasser aufkochen und nach zwei bis drei Minuten wieder abgießen und erneut abspülen. Das Huhn wieder in frischem Wasser aufsetzen und nach 20 Minuten den Schaum abschöpfen. Die Gewürze dazugeben und 40 Minuten köcheln lassen

3 Das Gemüse dazugeben. Die Suppe anderthalb Stunden köcheln lassen. Dann die Suppe mit Muskatnuss würzen. Salz und Pfeffer erst zehn Minuten vor Ende der Kochzeit dazugeben.

4 Das Huhn und das Gemüse aus der Brühe heraus nehmen, in kleine Stücke schneiden und wieder zurück in die Brühe geben.

5 Frischen Schnittlauch kleinhacken und die heiße Hühnersuppe mit dem Schnittlauch servieren.

Anzeige