HOROSKOP HOROSKOP

Horoskope: Wie gut funktionieren sie tatsächlich?

Warum stimmen Horoskope eigentlich immer?

Horoskope werden oft belächelt, doch offenbar genauso oft gelesen. Und viele Leser glauben auch an das, was drin steht. Denn irgendwie sind sie immer zutreffend.

Warum und wie genau das funktioniert, haben wir einen Experten gefragt: "Die astronomischen Objekte beeinflussen uns natürlich. Bei der Sonne und dem Mond merken wir das ganz deutlich." Doch trifft das auch bei den anderen Himmelskörpern zu? Eigentlich sind diese nämlich viel zu weit entfernt, um das Leben auf der Erde beeinflussen zu können. In der Wissenschaft sind Horoskope daher höchst umstritten.

Viele Menschen brauchen jedoch keinen wissenschaftlichen Beweis dafür, dass die Sterne Einfluss auf ihr Leben haben: sie verschlingen Horoskop-Texte, die offenbar auf ihr Sternzeichen und somit auf ihre Person zugeschnitten sind.

Doch woran liegt es, dass Horoskope immer zu stimmen scheinen? Horoskope sind in der Regel immer positiv. Es geht darum, den Selbstwert aufrecht zu erhalten und das ‚Ich‘ zu stabilisieren, so Experten. Ein Horoskop kann somit unter Umständen Sicherheit geben. Gefährlich wird es erst, wenn das Leben nach Horoskopen ausgerichtet wird. Denn wer zu sehr an Horoskope glaubt, gibt die Verantwortung für sein Leben aus der Hand.

Auch wenn die meisten Menschen Horoskope sehr gerne lesen – eine gesunde Portion Skepsis ist sicher nicht verkehrt.

Anzeige