MODE MODE

H&M-Größen: Dieser normal proportionierten Frau passt nichtmals die größte Größe

H&M rechtfertigt klein ausfallende Größen

Ruth Clemens traute ihren Augen kaum, als sie in einer H&M-Filiale eine Jeans in Größe 42 anprobierte. Die Freude über das reduzierte Schnäppchen verflog nämlich schnell, als die junge Frau aus Leeds (England) feststellen musste, dass sie in die Hose gar nicht reinpasst - obwohl sie bei einer Größe von 1,80 Meter vollkommen normal gewichtig ist!

Sonst trage sie sogar nur Größe 40 an der Hüfte, berichtet Ruth auf ihrer Facebook-Seite. Umso geschockter war sie, als ihr nicht einmal die größte Größe der Kollektion passte.

Deshalb machte Ruth ein Bild in der Umkleidekabine und postete dies direkt auf der Facebook-Seite des Mode-Riesen. Die Empörung im Netz ist riesig, der Post bekam über 75.000 Likes.

H&M rechtfertigt sich für die Größen auf RTL-Anfrage: "Wir produzieren Kleidung für Läden auf der ganzen Welt, da kann es je nach Style bei den Größen schon mal Unterschiede geben."

Anzeige