GESUNDHEIT GESUNDHEIT

HIV-Heilung: Deutsche Forscher entwickeln vielversprechende Methode

Forscher entwickeln Methode gegen HI-Virus
Forscher entwickeln Methode gegen HI-Virus Durchbruch im Kampf gegen HIV? 00:00:44
00:00 | 00:00:44

Kann HIV jetzt endlich geheilt werden?

Die HIV-Infektion ist weltweit ein großes Problem: Zurzeit sind laut Weltgesundheitsorganisation etwa 37 Millionen Menschen mit dem Virus infiziert, der zur Immunschwächekrankheit Aids führen kann. Jährlich kommen etwa zwei Millionen Neuinfektionen hinzu. Die bisherige Therapie besteht darin, mithilfe von Medikamenten die Vermehrung des Virus zu unterdrücken. Ganz heilen konnte man die Krankheit bisher leider nicht.

Medizinischer Durchbruch?
Deutsche Forscher haben eine Methode entwickelt, die Infizierte von HIV befreien soll. © picture alliance / ZB, Bernd Wüstneck

Doch deutsche Forscher haben nun eine Methode entwickelt: Eine Enzym-Schere, die Infizierte gänzlich von HIV befreien könnte. Experimente wurden bisher mit Zellen und Mäusen durchgeführt – mit Erfolg! Ist das der Durchbruch im Kampf gegen HIV? Ein Experte erklärt im Video, wie die Methode funktionieren soll.

Anzeige