LEBEN LEBEN

Highlander-Syndrom: 26-jähriger Mann ist im Körper eines Teenagers gefangen

Highlander-Syndrom: 26-jähriger Mann ist im Körper eines Teenagers gefangen
© © TVN e-News

Koreas Peter Pan wird niemals erwachsen

Für immer jung! Was für die einen nach einem unerreichbaren Wunschtraum klingt, ist für Hyomyung Shin traurige Wirklichkeit. Der 26-Jährige aus Südkorea ist für immer im Körper eines Teenagers gefangen - und er leidet sehr darunter.

Anzeige

Hyomyung Shin ist eigentlich 26 Jahre alt. Doch mit seiner Größe von 1,63 Meter, seiner hohen Stimme und den niedlichen Pausbäckchen sieht der Koreaner aus wie ein Schuljunge. Der Grund: Er leidet an dem sogenannten ‚Highlander Syndrom‘ – er altert äußerlich nicht.

Zunächst entwickelt sich der Koreaner ganz normal – bis sein Wachstum mitten in der Pubertät plötzlich stoppt. Und das bringt viele Nachteile mit sich: Alkohol trinken, in Clubs gehen und tanzen? Fehlanzeige! Denn selbst mit Ausweis glaubt dem Koreaner kaum jemand sein wirkliches Alter.

Und mal ehrlich: Wie würden Sie reagieren, wenn Sie ein Date mit einem 26-Jährigen haben und dann ein scheinbar zehnjähriger Junge vor Ihnen erscheint? Oder wie reagieren Sie im Vorstellungsgespräch? Am Schalter einer Bank? Der Traum von der ewigen Jugend ist für den Peter Pan von Korea zum Albtraum geworden.

Ein kleiner Trost: Der behandelnde Arzt des Jungen bescheinigt Hyomyung Shin ansonsten einen einwandfreien Gesundheitszustand.