Presenter


Herzlos: Mutter lässt Dreijährigen tätowieren

31.01.13 10:48
Mehr zu diesem Thema
Berliner Gericht entscheidet
Berliner Gericht entscheidet Ohrlöcher für Kinder: Schmerzensgeld

Eltern stellen Video von der Tortur ins Netz

Auf Kuba hat eine Mutter ihren dreijährigen Sohn tätowieren lassen. Doch damit noch nicht genug: Die Eltern haben die grausame Tortur gefilmt und anschließend ins Internet gestellt.

Seitdem macht das Video die Runde: Der kleine Junge schreit laut, er windet sich vor Schmerzen - doch seine Mutter hält ihn fest. Immer wieder sticht der Tätowierer mit der Nadel in den Arm des Dreijährigen. Was geht nur im Kopf dieser Mutter vor sich? Und wie kann es der Tätowierer mit sich vereinbaren, einen kleinen Jungen so zu quälen? Gut zu wissen, dass Eltern in Deutschland für solch ein herzloses Verhalten bestraft würden.

Herzlos: Mutter lässt Dreijährigen tätowieren

ANZEIGE
Töpfchentraining
SO wird Ihr Kind windelfrei
SO wird Ihr Kind windelfrei
"Mama, ich muss mal!"

Windeln wechseln? Schnee von gestern! So wird Ihr Kind ganz leicht windelfrei und gewöhnt sich ans Töpfchen.

Blutschwämmchen
Was ist ein Blutschwamm?
Was ist ein Blutschwamm?
Blutschwämmchen bei Babys

Keine Panik! Blutschwämmchen bei Säuglingen sind ganz normal und lassen sich erfolgreich behandeln.

Rekordgeburt in Indien

19-Jährige bringt 6,8 Kilo schweres Baby zur Welt  [01:17]

 
ERNÄHRUNG
Kita-Essen
So schlecht essen Kinder in der Kita!
So schlecht essen Kinder in der Kita!
Zu viel Fleisch, wenig Gemüse

Immer mehr Kinder essen in Kindertagesstätten. Doch nicht einmal jede dritte Kita hält sich an den Standard der DGE für die Verpflegung von Kindern in Tagesstätten.

Gesundes Schulessen
Gesundes im Magen und auf dem Lehrplan
Gesundes im Magen und auf dem Lehrplan
Wie soll man das umsetzen?!

Gesundes Essen ist wichtig: Kita- oder Schulessen muss also stimmen. Trotzdem haben Sie die Verantwortung! Ursula Willimsky über das Streitthema Ernährung.

GESUNDHEIT
Blutschwämmchen
Was ist ein Blutschwamm?
Was ist ein Blutschwamm?
Blutschwämmchen bei Babys

Keine Panik! Blutschwämmchen bei Säuglingen sind ganz normal und lassen sich erfolgreich behandeln.

Herpes-Enzephalitis
Sein Baby ist todkrank - wegen Herpes
Sein Baby ist todkrank - wegen Herpes
Vater warnt vor Virus-Gefahr

Säugling John hat sich nach der Geburt mit Herpes infiziert und kämpft nun um sein Leben. Sein Papa mahnt bei Facebook alle, die Gefahren erst zu nehmen.