SELBERMACHEN SELBERMACHEN

Herbst-Gesteck basteln: Herbstdeko mit Früchten, Laub und Herbstblumen

Basteln Sie Ihr persönliches Herbstgesteck aus Blättern und Laub

Sind Sie noch nicht zufrieden mit Ihrer Herbstdeko? Dann nichts wie raus in die Natur, denn momentan bietet der Wald bunte Blätter, Kastanien und Herbstblumen, die sich hervorragend zum Basteln eignen. Wir zeigen Ihnen, was Sie alles damit machen können.

Herbstdeko selber machen
Im Herbst bietet die Natur jede Menge Möglichkeiten zum Basteln und Dekorieren.

Für unsere Herbstdeko brauchen Sie eine Weinranke, die als Schale des Gestecks dienen soll. Drehen Sie dafür die Ranke in eine runde Form und fixieren Sie sie anschließend mit Draht. Damit die Schale auch stehen kann, ziehen Sie Äste oder auch Bambusstäbe in Spiralform durch die Ranke. Schneiden Sie dann die überstehenden Längen ab. Nun fixieren Sie diese Konstruktion mit Draht. Dieses Grundgerüst sieht natürlich noch nicht herbstlich genug aus, daher ziehen Sie Getreide um das Gerüst herum. Anschließend können Sie den Draht z.B. mit Bast veredeln. Jetzt können Sie die Schale noch mit Früchten oder Gemüse dekorieren.

Falls Ihnen eher Blumen als Farbtupfer in Ihrem Wohnzimmer gefallen, können Sie in die Schale auch Herbstblumen drapieren. Dazu Steckmasse, die saugfähig ist, mit Blumen nach Belieben dekorieren. Verschönern können Sie Ihren selbstgemachten Herbststrauß dann noch mit skelettierten Blättern aus dem Bastelladen.

Auch eine tolle Dekorationsmöglichkeit bieten Laub und Kastanien, denn sie sind momentan überall im Wald zu finden und lassen sich ganz einfach verarbeiten. Sie benötigen hierfür wieder eine Steckmasse, die Sie in Form einer Kugel schneiden. Achten Sie hierbei darauf, dass eine Seite gerade sein muss, damit unser Gesteck auch stehen kann. Danach drapieren Sie buntes Herbstlaub um die Kugel herum und fixieren alles noch mit Golddraht. Am oberen Teil der Kugel können Sie noch ein Wasserröhrchen hineinsetzten. Danach pieksen Sie mit Zahnstochern in die Kastanien hinein und stecken sie anschließend in die Kugel. Zum Schluss kommen noch ein paar Herbstblumen ins Wasserröhrchen und fertig ist Ihr herbstliches Arrangement.

Anzeige