FAMILIE FAMILIE

Heiratsantrag per Babystrampler: Willst du meinen Papa heiraten?

Der wohl süßeste Heiratsantrag des Jahres

Der Tag, an dem eine Mutter ihr Baby bekommt, ist wohl unumstritten einer der schönsten in ihrem Leben. Doch für die Australierin Lisa Keogh gab es sogar doppelte Freude an dem Tag, als ihr Sohn geboren wurde. Denn ihr Freund Paudie macht ihr noch am selben Tag einen Heiratsantrag – und zwar auf die süßeste Art und Weise, die man sich nur vorstellen kann.

Heiratsantrag per Babystrampler: "Willst du meinen Papa heiraten?"
Den Heiratsantrag trug der neugeborene Conan auf seinem Strampler

Neun Monate hat Lisa auf ihren kleinen Conan gewartet, und nun ist er endlich da! Für die frischgebackene Mama ist es ein unbeschreiblicher Augenblick, als ihr Sohn das Licht der Welt erblickt. Doch der Papa des Kleinen, Lisas Freund Paudie, hat noch eine weitere Überraschung für sie auf Lager: Er will um ihre Hand anhalten.

Kurz nach der Geburt will Lisa ihr neugeborenes Baby aus dem Bettchen heben, als ihr das Strampler auffällt, den der kleine Conan trägt. In blauer Schrift steht auf den weißen Stoff geschrieben: "Willst du meinen Papa heiraten?" Die tolle Idee hat sich ihr Freund Paudie einfallen lassen und für diesen unfassbar niedlichen Antrag, verdient er wirklich den Preis für süßesten Heiratsantrag des Jahres.

Frischgebackene Mama und zukünftige Braut Lisa hat natürlich sofort mit "Ja" geantwortet. Bei einem so herzzerreißend süßen Anblick, geht das ja auch gar nicht anders.

Anzeige