BEAUTY BEAUTY

Hausmittel für weiße Zähne, gegen trockene Haut und Co.

Gelbe Zähne, trockene Haut & Co: DAS hilft wirklich!
Gelbe Zähne, trockene Haut & Co: DAS hilft wirklich! Hausmittel wie Honig und Orangen im Beauty-Test 00:03:21
00:00 | 00:03:21

Welche Hausmittel helfen wirklich?

Honig gegen trockene Haut, Joghurt zur Hautberuhigung, Backpulver für schönere Haare oder Orangen für weiße Zähne - es gibt zig Hausmittel, die für tolle Beauty-Effekte sorgen sollen. Aber bringen sie wirklich etwas? Wir haben den Test gemacht.

Honig gegen trockene Haut

Ein echtes Beauty-Allroundtalent: Honig! Egal ob trockene Haut, spröde Lippen oder sogar Augenringe. Auf den Blüten-Nektar ist Verlass!

Apfelessig gegen unreine Haut

Durch seine peelende Wirkung soll Apfelessig entzündete Hautschichten abtragen. Unangenehmer Nebeneffekt: Die Säure kann brennen, zudem ist der Geruch recht penetrant.

Griechischer Joghurt gegen Rötungen

Joghurt kühlt, entspannt und spendet Feuchtigkeit - perfekt geeignet für trockene Haut. "Insgesamt ist der Hautzustand etwas ruhiger und die Hydratisierung der Haut ist auch etwas besser", sagt Dermatologe Jürgen Ellwanger.

Backpulver für glänzendes Haar

Dass Backpulver tatschlich mehr Glanz in die Haare zaubern soll, klingt ertsmal ungewöhnlich. Doch das Ergebnis überzeugt: Backpulver entfernt alte Styling-Reste und erleichtert somit 'beschwertes' Haar.

Orangen für weißere Zähne

Die aufhellenden Substanzen der Orange und oft auch der inneren weißen Schicht der Schale (Mesokarp genannt) befinden sich als Zusatz in zahlreichen teuren Bleaching- und Kosmetikprodukten. Auch gut: Erdbeeren, zum Beispiel gemischt mit etwas Natron.

Das Ergebnis unseres Tests sehen Sie im Video.

Anzeige