BABY BABY

Hässliches Kind: Ein Fünftel der Eltern denkt: "Mein Kind ist hässlich"

Hässliches Kind, enttäuschte Eltern
Ein Fünftel der Eltern denkt: "Mein Kind ist hässlich"

Ein Fünftel der Eltern denkt: "Mein Kind ist hässlich"

Ein Fünftel aller Eltern finden ihr Kind hässlich. Aber niemand spricht darüber. Weniger als einer von zehn würde zugeben, dass er so empfindet. Ein absolutes Tabuthema also? In anonymen Befragungen gaben 18 Prozent der Eltern zu, dass sie von dem Äußeren ihrer Kinder enttäuscht sind.

Nur die Hälfte der Paare reden allerdings miteinander über ihr Gefühl - und nur acht Prozent trauen sich damit nach draußen. Ein Thema, das laut einer Studie frischgebackene Eltern in zwei Lager teilt. Laut der ‚DailyMail‘ sind Eltern also oft heimlich enttäuscht über das Antlitz des Frischlings. Und sie leiden in Stille, denn die Gesellschaft erwartet anderes.

Hässliches Kind, enttäuschte Eltern - das gibt es wirklich

Mütter finden ihre Kinder hässlich – wer jetzt schockiert den Kopf schüttelt, hat eine sehr verdrehte und realitätsferne Sicht der Dinge. 18 Prozent sind zwar die Minderheit, sie sollten aber nicht ungehört bleiben. Gut - 82 Prozent empfinden ihr Kind als die Krönung der Schöpfung. Sei es drum. Schönheit ist ein Kriterium für Erfolg. Und anscheinend müssen auch unsere Babys im Schönheitswettbewerb antreten. Warum sonst haben Eltern Angst, zuzugeben, dass ihr Baby nicht so aussieht, wie sie oder die Gesellschaft es sich gewünscht hätten.

Sind wir doch mal ehrlich - ein frisch geborener Säugling hat nichts mit den rosigen Werbebabys zu tun, die uns von Plakaten her zulächeln. „Hauptsache gesund“ heißt es immer wieder - ja, das ist richtig - aber was machen die Eltern, die einen hässlichen faltigen Zwerg in den Armen halten und es auch genau so empfinden? Das Umfeld erwartet bedingungslose Liebe. Und es stimmt sogar: Man kann sein Kind lieben und trotzdem der Meinung sein, dass es nicht unbedingt von Adonis geküsst wurde, als die Schönheit verteilt wurde. Nur zugeben darf man es bei uns nicht.

Anzeige