KOCHEN UND BACKEN KOCHEN UND BACKEN

Hack-Sushi: Der japanische Klassiker geht auch herzhaft mit Fleisch

Zutaten
für Personen
Hackfleisch Rind 500 Gramm
Speck 20 Scheibe
Barbecuesoße 150 Gramm
Röstzwiebeln 150 Gramm
Bergkäse 150 Gramm
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 20 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 648,52 (155)
Eiweiß 14.04g
Kohlehydrate 2.47g
Fett 9.86g
Zubereitungsschritte

1 Das Rinderhack salzen und pfeffern und gut vermischen.

2 Den Speck nun auf einer Sushi-Matte dicht aneinanderlegen und die obere Hälfte mit dem Hackfleisch belegen. Den Bergkäse am Anfang der Rolle aufs Hackfleisch legen. Das ganze mit Hilfe der Matte nun einrollen.

3 Die Sushirolle auf den Grill legen oder in eine Pfanne geben und von allen Seiten kross anbraten. Zwischendurch mit Barbecuesoße einpinseln.

4 Die fertig gebratenen Rollen nun noch in den Röstzwiebeln wenden und in dünne, regelmäßige Scheiben schneiden. Mit Barbecuesoße servieren - et voilà! Wir wünschen guten Appetit.

Anzeige