Haben Sie Lust? Diese Kamasutra-Stellungen muss jeder probiert haben

Kamasutra für Anfänger: So geht's
Kamasutra für Anfänger: So geht's Indische Liebeskunst 00:02:24
00:00 | 00:02:24

Kamasutra macht Lust auf mehr

Kamasutra-Stellungen bringen nicht nur Abwechslung in Ihr Schlafzimmer, sondern außerdem auch frischen Wind in Ihr Beziehungsleben. Wir verraten, was Kamasutra ist und welche Kamasutra-Stellungen besonders viel Lust machen.

Wenn das Liebesleben gerade nicht besonders spannend oder sogar eingeschlafen ist, sollten Sie sich wieder mehr darauf konzentrieren, dass eigentlich der Weg das Ziel ist. Mit Kamasutra, der indischen Kunst der Liebe,­ wird der Sex zu einem Gesamterlebnis und nicht nur zur Jagd nach dem Orgasmus.

Kamasutra-Stellungen zur langsamen Luststeigerung

Bei diesen Kamasutra-Stellungen steigern Sie langsam Ihre Lust, um anschließend einen noch intensiveren Orgasmus zu erleben.

Die ruhige Kugel

Wenn Sie es nicht so wild mögen: Diese Position aus dem Kamasutra ist perfekt, wenn Sie sich von Ihrem Partner verwöhnen lassen wollen. Während der Mann mit angewinkelten Beinen auf dem Boden (oder Bett) sitzt, wenden Sie Ihrem Liebsten den Rücken zu und nehmen auf seinem Schoß Platz. Indem Sie sich leicht mit Ihrem Oberkörper nach vorne beugen, können Sie seinen Penis sanft aufnehmen. Legen Sie Ihre Hände unter die Füße Ihres Partners, damit dieser so von hinten Ihren Rücken küssen und Ihre Brüste massieren kann.

Zugegeben: Für diese Kamasutra-Stellung sollten Sie und Ihr Partner eine gewisse Gelenkigkeit besitzen – aber sie lohnt sich!

Die Amazone

Wenn Sie auch einmal Möbel in Ihr Liebesspiel mit einbeziehen wollen, bietet diese Kamasutra-Position die perfekte Gelegenheit. Er sitzt auf einem Stuhl, Sie setzen sich mit dem Gesicht zu Ihrem Partner auf seinen Schoß. Während Sie sich leicht (oder schneller) bewegen, kann er Ihre Brüste küssen und liebkosen.

Bei dieser Kamasutra-Stellung ist es toll, dass man sie auch in der Küche oder im Schlafzimmer ausprobieren kann! Eben überall dort, wo es eine Sitzmöglichkeit gibt.

Kamasutra für Fortgeschrittene

Das Kamasutra bietet auch Stellungen an, die nicht jeder nachturnen sollte. Diese Stellungen sind supersinnlich, haben aber auch ihre kleinen Schwierigkeiten:

Vulkanfieber

Bei dieser Kamasutra-Stellung geht es, wie der Name schon andeutet, heiß her. Während Sie sich mit Ihren Händen auf dem Bett (für Fortgeschrittene auf dem Boden) abstützen, steht er hinter Ihnen und hebt Ihre Oberschenkel an. Dadurch gelangt Ihr Becken auf die Höhe seines Penis. Die Beine können Sie dabei unter seine Arme klemmen.

Diese Kamasutra-Stellung erinnert an die Schubkarrenposition, die man auch aus dem Sport kennt. Diese Stellung erfordert jedoch etwas Übung und Gelenkigkeit. Aber das Üben wird Ihnen sicher Spaß machen! Außerdem trainiert diese Stellung aus dem Kamasutra Ihre Arm- und Schultermuskulatur.

Der Brückenpfeiler

Für diese Stellung aus dem Buch der indischen Liebeskunst begibt sich der Mann in eine Brücke. Das heißt, er legt sich auf den Rücken und stemmt dann seinen Rumpf mit Händen und Beinen nach oben. Wenn er sich in diese Position begeben hat, können Sie sich auf ihn setzen und den Ton angeben.

Diese Stellung aus dem Kamasutra ist vor allem für den Mann eine Herausforderung. Von Vorteil ist es auf jeden Fall, wenn der Mann sehr gelenkig und ausdauernd ist.

Die Rossantilope

Für alle Kamasutra-Freunde darf eine Sexstellung im Stehen natürlich nicht fehlen. Hier stehen sie sich gegenüber. Im nächsten Schritt schlingen Sie Ihre Beine um seine Hüften, während er Sie hält.

Bei dieser Kamasutra-Stellung sind beide Parteien gefordert. Er sollte die Kraft besitzen Sie über einen längeren Zeitraum zu halten, während Sie einiges an Stärke in den Beinen beweisen sollten.

Was ist generell bei Kamasutra-Stellungen zu beachten?

Bei Kamasutra-Stellungen gilt das Gleiche wie bei allem in Sachen Sex: Machen Sie nur das, was Sie wirklich wollen und wobei Sie sich wohlfühlen. Manche Stellungen erfordern Beweglichkeit und manchmal etwas Übung, aber zusammen üben macht ja bekanntlich mehr Spaß als alleine! Tasten Sie sich langsam an die schwierigeren Kamasutra-Stellungen heran. Aber auch bei nicht so spektakulären Sexstellungen werden Sie den Sex ganz neu erleben und Ihr Liebesleben auf ein neues Level heben können.

Das Kamasutra und die Einteilung in Tiere

Im Kamasutra werden Mann und Frau in verschiedene Tiertypen unterteilt. Finden Sie heraus, welches Tier Sie laut dem Kamasutra sind und mit welchem Mann Sie besonders gut zusammenpassen:

Frauen:

  • Gazelle: Frauen mit einer kurzen, engen Vagina werden als Gazelle bezeichnet
  • Stute: Etwas länger und weiter ist, laut Kamasutra, die Vagina der Stute
  • Elefantenkuh: Hier ist die Vagina der Frau besonders tief

Männer:

  • Hase: Männer mit einem kleinen Penis werden im Kamasutra als Hasen bezeichnet
  • Stier: Hat der Mann einen Penis mittlerer Länge, wird er als Stier kategorisiert
  • Hengst: Bei Hengsten ist der Penis besonders lang

Wer passt laut Kamasutra besonders gut zueinander?

Im Kamasutra wird davon ausgegangen, dass Menschen mit bestimmten körperlichen Voraussetzungen besonders gut zusammenpassen, wenn es um Sex geht. Besonders gut passen folgende Paarungen:

  • Gazelle mit Hase, Stier und Hengst
  • Stute mit Stier und Hengst
  • Elefantenkuh mit Hengst

Die perfekten Paarungen des Kamasutras sind jedoch nicht in Stein gemeißelt. So können zum Beispiel auch Elefantenkuh und Hase großes Vergnügen im Bett haben, hier sollten einfach nur die richtigen Sexstellungen gewählt werden. Mit welchen Stellungen ein großer Penis über sich hinauswächst, erfahren Sie in unserem Artikel ‚Kleiner Penis: So kommt sein bestes Stück groß raus‘.

7 Komplimente, die einfach jeder Mann hören will
7 Komplimente, die einfach jeder Mann hören will So machst du ihn glücklich 00:01:00
00:00 | 00:01:00

Sie interessieren sich für weitere Beiträge aus dem Bereich Liebe, Lust und Partnerschaft? Dann klicken Sie sich doch einfach mal durch unsere Video-Playlist. Viel Spaß dabei!

Anzeige