FRISUREN FRISUREN

Haare blondieren ohne Haarbruch - funktioniert das tatsächlich?

Haare schonend blondieren - geht das wirklich?
Haare schonend blondieren - geht das wirklich? Tschüss Haarbruch! 00:02:21
00:00 | 00:02:21

Schonende Blondierung soll möglich sein

Viele Promi-Damen wie zum Beispiel Kim Kardashian oder Jennifer Lopez wechseln ihre Haarfarbe fast genauso wie ihre Outfits. Haben Sie sich nicht auch schon mal gefragt, wieso die Haare trotz dieser Strapazen gesund aussehen? Die Lösung ist ein neues Wunderhaarmittel aus den USA, das es uns Frauen ganz bald auch in Deutschland ermöglicht, ohne Haarbruch die Farbe zu wechseln. Friseurmeister Tom Hermann hat sich das Mittel vorab besorgt und dieses für uns ausprobiert.

Das Mittel soll das Haar vor der Chemiekeule schützen - und das bei angeblich jeder Art von Färbung. Nach der Anwendung ist der Profi begeistert: "Der absolute Durchbruch. Das ist galaktisch, das gab's noch nie." Das Ergebnis überzeugt: Auch unsere Kamera findet keinen Spliss in den Haaren der Testperson. Stattdessen glänzt die Mähne gesund.

Bald gibt es das Mittel auch im Angebot ausgewählter deutscher Friseure. Je nach Menge wird dann allein das Mittel ab 40 Euro aufwärts kosten. Die Mehrkosten lohnen sich, denn zumindest nach unserem Experiment scheint das Produkt salonfähig zu sein.

Anzeige