MODE MODE

Günstige Abiballkleider: Das perfekte Abiball-Outfit für unter 100 Euro

Zum Abiballkleider-Shoppen braucht man nicht mehr als eine Stunde

Am eigenen Abiball möchte jedes Mädchen natürlich toll aussehen. Oft sprengen Cocktail- oder Abendkleider inklusive der passenden Schuhe und Accessoires jedoch den Geldbeutel. Doch das muss nicht sein. Wenn man es richtig anstellt, kann man das gesamte Outfit sogar für unter 100 Euro ergattern. Wir zeigen, wie es geht.

Abiballkleider sind für Mädchen besonders wichtig.
Beim Abiballkleider-Shoppen kann es schon einmal hoch her gehen.

Unsere Testpersonen, die Abiturientinnen Nina Staudinger und Helen Kuralt, wollen es wissen und versuchen, das schönste Outfit für den Abiball zusammenstellen. Die wichtigste Entscheidung vorab: Soll das Kleid kurz oder lang sein?

Die meisten Mädchen träumen von einem bodenlangen Abschlussballkleid und so gehen auch Nina und Helen mit der Idee von einem langen Outfit ins Shopping-Rennen. Die nächste Frage: Pailettenkleid, oder doch lieber das elegante Schwarze?

Am Ende ist klar: Es muss nicht immer lang sein, auch in einem kurzen Kleid kann man einen tollen Auftritt bekommen. Während Nina sich für ein kurzes helles Chiffonkleid entscheidet, setzt Helen auf die klassische Variante: ein schmal geschnittenes, bodenlanges Abendkleid in Schwarz. Und das Beste daran, sie hat bei nur 15 Euro für das Kleid noch viel Spielraum für Accessoires.

Anzeige