Presenter


Grippe-Impfung schützt vor Fehlgeburten

12.09.12 10:27
Grippe-Impfung schützt vor Fehlgeburten
Bildquelle: dpa bildfunk
 

Grippe-Impfung erst im zweiten Schwangerschaftsdrittel

Die Grippe-Impfung wirkt offenbar nicht nur gegen Influenza, sondern hat für Schwangere noch einen weiteren Vorteil: Geimpfte Frauen bringen ihre Kinder seltener tot zur Welt und auch die Gefahr von Frühgeburten sinkt. Das hat nun eine US-Studie herausgefunden.

Für die Studie wurden die Akten von 8.690 geimpften Schwangeren analysiert. Verglichen wurden diese mit den Akten von insgesamt 76.153 ungeimpften Schwangeren.

Der Anteil der Todgeburten war bei den geimpften Frauen um 0,3 Prozent geringer. Auch gab es bei den geimpften Frauen weniger Todesfälle bei den Neugeborenen und Frühgeburten.

Die ständige Impfkomission rät Schwangeren zu einer Grippeimpfung im zweiten Trimenon. Damit solle verhindert werden, dass die im ersten Trimenon häufiger auftretenden Fehlgeburten fälschlicherweise mit der Impfung in Verbindung gebracht werden.

Die Studie hatte zudem herausgefunden, dass die Mütter, die bereits im ersten Drittel der Schwangerschaft geimpft wurden, sich in den Ergebnissen nicht von ungeimpften Frauen unterschieden.

ANZEIGE
Eifersüchtig? Testen Sie es!
Wie eifersüchtig sind Sie wirklich?
Wie eifersüchtig sind Sie wirklich?
Machen Sie den Test!

Sind Sie besitzergreifend oder bleiben Sie gelassen? Finden Sie es heraus.

Aktueller Lebensmittel-Rückruf
Plastikteile in zehn 'Homann'-Salaten
Plastikteile in zehn 'Homann'-Salaten
Lebensmittelwarnung

Der Fertiggerichte-Hersteller 'Homann' ruft verschiedene Salatprodukte zurück. Grund: In Einzelfällen wurden Kunststoffteilchen gefunden.

GESUNDHEIT
Weisse Liste soll zuverlässiger bewerten
So werden Pflegeheime neu bewertet
So werden Pflegeheime neu bewertet
Nach Kritik am Pflege-TÜV

Nachdem der Pflege-TÜV mit seinen Schulnoten für Pflegeheime schon lange in der Kritik stand, hat ein Vergleichsportal nun eine neue Strategie entworfen, um Heime zu bewerten.

Meningitis
Was Sie über Meningitis wissen sollten
Was Sie über Meningitis wissen sollten
Hirnhautentzündung

Symptome, Krankheitsverlauf und Behandlungsmöglichkeiten: Wir zeigen Ihnen, worauf Sie bei Meningitis achten müssen.

ABNEHMEN
Abnehmen mit Bitterstoffen
Darum ist Rucola gut zum Abnehmen
Darum ist Rucola gut zum Abnehmen
Bitter macht schlank

Herbe Gemüsesorten wie Rosenkohl oder Rauke sind nicht nur gesund, sondern lassen auch die Pfunde purzeln. Sie bändigen die Lust auf Süßes.

Raw till 4
Rohkostdiät so ungesund wie Fast Food?
Rohkostdiät so ungesund wie Fast Food?
Bis 16 Uhr nur Obst und Gemüse

Bei der ‚Raw till 4‘-Diät kommen bis vier Uhr nachmittags nur Obst und Gemüse auf den Teller. Kann das gesund sein? Und wie viel Rohkost ist zu viel?

Kalorien sparen
10 Tricks, die je 100 Kalorien sparen
10 Tricks, die je 100 Kalorien sparen
Mit Sprudel lässt sich braten!

Wetten, dass Sie Ihre hartnäckigsten Pfunde auch ohne Diät-Plan loswerden? Sie müssen nicht einmal hungern – probieren Sie einfach diese Koch-Tricks aus.

Tabata-Übungen
In kurzer Zeit zum Traumbody
In kurzer Zeit zum Traumbody
Workout mit dem HIT-Training

Ganzkörper-Workout für Zuhause: Mit diesen einfachen Tabata-Übungen kommen sie ihrem Traumbody in 4 Minuten näher.