LESEN LESEN

Grabesstille - ein neuer packender Thriller von Tess Gerritsen

Grabesstille - ein neuer packender Thriller von Tess Gerritsen
'Grabesstille': Neuer packender Roman der Erfolgsautorin Tess Gerritsen. © Limes Verlag

Leseinfo zu ‚Grabesstille‘

Fans der blutigen Unterhaltung dürfen sich freuen: Im März kommt ein neuer packender Thriller von Tess Gerritsen auf den Markt – und in Deutschland wird die Serie Rizzoli & Isles, die auf Basis der Bücher entstand, zum ersten Mal im TV bei VOX ausgestrahlt. Die Polizistin Jane Rizzoli und die Pathologin Dr. Maura Isles stecken wieder mitten in einem spannenden Fall: ‚Grabesstille‘ spielt in Bostons Chinatown. Seit Jahren werden die Hinterbliebenen eines grausamen Massakers in einem Restaurant an diesen Tag in Form von anonymen Briefen erinnert. Doch wer schreibt diese Briefe, in denen darauf aufmerksam gemacht wird, dass der wahre Täter noch nicht gefasst wurde? Knapp 20 Jahre nach dem Attentat überschlagen sich die Ereignisse: Die Leiche einer Frau mit abgeschlagener Hand wird gefunden, ein ehemaliger Ermittler stirbt und auch Polizistin Jane Rizzoli entkommt nur knapp dem Tod.

Über ‚Grabesstille‘

Zunächst stehen die Ermittler vor einem Rätsel, aber bei einer erneuten Tatortanalyse des Massakers mit modernen forensischen Mitteln machen Rizzoli und Isles eine erstaunliche Entdeckung: Die Fußspuren eines Kindes werden in der Blutlache des Mordes sichtbar gemacht. Wer war dieses Kind? Und warum verschwanden zwei Töchter von Hinterbliebenen spurlos? Jane Rizzoli macht sich auf die Suche nach Gemeinsamkeiten im Leben der beiden Mädchen - und hat immer wieder das unheimliche Gefühl, ihr Gegner sei diesmal kein Mensch, sondern ein Wesen aus chinesischen Sagengestalten…

Tess Gerritsen steht für spannende Krimis und diesem Ruf wird sie auch mit ‚Grabesstille‘ gerecht. Der Plot ist packend, bIutig und bisweilen unheimlich. Ihre detaillierten Schilderungen der Ermittlungen sind niemals langweilig, ihre Charaktere absolut glaubwürdig. Mit jeder Seite fiebert man mit – und taucht immer tiefer ein in die Verstrickungen im Bostoner Chinatown, mit samt der für westliche Leser unbekannten Mystik der chinesischen Sagen. Wer Tess Gerritsen noch nicht kennt, aber packende Thriller liebt, sollte unbedingt zu diesem Buch greifen – Tess Gerritsen-Fans werden es ohnehin tun.

Über Tess Gerritsen:

Tess Gerritsen
Tess Gerritsen © Rizzoli & Isles

Die chinesischstämmige Ärztin Tess Gerritsen arbeitete als Ärztin, bevor sie anfing Romane zu schreiben. Der Durchbruch gelang ihr mit ‚Die Chirurgin‘ . Die Thrillerserie Rizzoli & Isles basiert auf den Büchern von Tess Gerritsen und wird in Deutschland ab März bei VOX ausgestrahlt.

(Text: Esther Hörbelt)

Anzeige