WOHLFÜHLEN WOHLFÜHLEN

Glücksatlas 2016: Die Deutschen sind glücklicher als in den letzten sechs Jahren

Die Deutschen sind zufriedener denn je!
Die Deutschen sind zufriedener denn je! Glücksatlas 2016 veröffentlicht 00:00:29
00:00 | 00:00:29

So glücklich sind die Bundesbürger

Deutschland im Glück: Die Zufriedenheit der Deutschen steigt nach Angaben des Glücksatlas 2016 - und das trotz Terrorgefahr und Flüchtlingsstrom. Laut der wissenschaftlichen Studie der Deutschen Post sind die Bundesbürger glücklicher als in den vergangenen sechs Jahren.

Das Glück zieht ein

Die Lebenszufriedenheit der Deutschen steigt seit der ersten repräsentativen Studie der Deutschen Post als Herausgeberin des Glücksatlas im Jahr 2010. Die Bürger werden im Zuge der wissenschaftlichen Studie beispielsweise nach ihrer Zufriedenheit bezüglich Familie, Arbeit und Gesundheit befragt. Das Ergebnis: Die Deutschen sind glücklicher!

Auf einer Skala von null bis zehn durften die Befragten ihre Zufriedenheit in den genannten Bereichen bewerten. Im Jahr 2016 befindet sich der durchschnittliche Wert bei 7,11 Punkten, ein Spitzenplatz seit Durchführung der Studie. Im Vorjahr 2015 lag der Wert noch bei 7,02 Punkten. In den vergangenen Jahren sogar darunter. Grund dafür könnte die gute wirtschaftliche Entwicklung sein, bei der die Arbeitslosenrate sank und die Löhne sowie die Kaufkraft stiegen.

Am glücklichsten sind die Deutschen mit ihrer Wohnsituation und ihrer Familie. Im Mittelfeld liegt die Zufriedenheit mit Freizeit, Arbeit und Gesundheit. Auf den hinteren Rängen folgen Haushalts- und persönliches Einkommen.

Wo leben die glücklichsten Deutschen?

Allerdings gibt es bei der subjektiven Zufriedenheit auffällige Unterschiede zwischen den Regionen: So sind Ostdeutsche durchweg skeptischer und unzufriedener als Westdeutsche. Nach einer immer weiteren Annäherung driftet die subjektive Zufriedenheit mit dem Leben in Deutschland 2016 erstmals wieder spürbar auseinander.

Die optimistischten Deutschen leben nach wie vor an der Nordsee. Schleswig-Holstein hält seinen Spitzenplatz mit 7,41 Punkten. Von Platz fünf auf zwei schiebt sich Franken (7,22) nach vorn. In allen westlichen Bundesländern liegen die Werte dicht beieinander. Den größten Sprung nach vorn von Platz zwölf auf sieben macht die Region Nordrhein mit Köln (7,18). 

Die skeptischsten Bundesbürger leben im Osten der Republik: Dort erreicht keine Region bei der Lebenszufriedenheit auf der Skala von 0 bis 10 die Marke 7. Den größten Zuwachs gibt es in Thüringen (6,94), das damit die neue Glücksregion im Osten ist. Auf dem letzten Rang liegt Mecklenburg-Vorpommern (6,77).

Mit Blick auf Europa liegen die Glücksgefühle der Deutschen nur im Mittelfeld auf Platz 9. In Dänemark leben immer noch die glücklichsten Europäer.

Glück ist... kein Zufall!

Jeder kann glücklich werden. Im folgenden Video erfahren Sie, wie Sie das Glück dauerhaft in Ihr Leben eintreten lassen!

Glück ist.. ..kein Zufall!
Glück ist.. ..kein Zufall! 00:02:02
00:00 | 00:02:02
Anzeige