FAMILIE FAMILIE

Gleitzeit für Schüler: Darum macht späterer Unterrichtsbeginn Sinn

Jetzt gibt es auch in Deutschland Gleitzeit für Schüler!
Jetzt gibt es auch in Deutschland Gleitzeit für Schüler! Ausgeschlafen zur Schule 00:02:12
00:00 | 00:02:12

Gleitzeit nun auch in deutschen Schulen

Während der Woche etwas länger schlafen: Davon träumen viele! Unter Arbeitnehmern ist die Gleitzeit ja längst keine Seltenheit mehr. Auch Schulen in Schweden haben seit Jahren flexiblere Unterrichtszeiten eingeführt. Doch nun gibt es das Pädagogik-Projekt auch hier in Deutschland.

Oberstufenschüler des Gymnasiums in Alsdorf bei Aachen dürfen wählen, ob sie um acht Uhr zur ersten Stunde kommen oder erst zur zweiten gegen neun Uhr. Aber wie genau funktioniert dieses System und wird das nun auch in anderen deutschen Schulen eingeführt? Das zeigen wir Ihnen im Video.

Innere Uhr der Jugendlichen tickt anders

Laut Experten haben drei Viertel aller jugendlichen Schüler mit dem frühen Aufstehen zu kämpfen. Die innere Uhr von Jugendlichen soll nämlich bis zum 20. Lebensjahr nachgehen. Demnach haben die meisten Jugendlichen einen späteren Schlaf-Wach-Rhythmus und müssen zur Schule, wenn sie biologisch noch im Tiefschlaf wären. Darum fordert die Wissenschaft seit zehn Jahren einen späteren Unterrichtsbeginn. Ob dieses Konzept bald auch in anderen deutschen Schulen eingeführt wird, wird die Auswertung im Sommer zeigen.

Anzeige