LEBEN LEBEN

Gibt es eine Leben nach der WM? Tipps gegen die Entzugserscheinungen

Die WM ist vorbei und nun? Tipps gegen den WM-Kater

Wer in den letzten vier Wochen bei der Weltmeisterschaft richtig fleißig war hat nach 64 Spielen - ohne Verlängerungen und Elfmeterschießen - satte 5.760 Minuten Fußball geschaut. Das sind 96 Stunden oder anders ausgedrückt: vier ganze Tage mitfiebern und vor allem auch feiern.

Jetzt spüren wir langsam die große Leere, so ganz ohne Fußball. Was also tun gegen den WM-Kater?

Anzeige