Gesundheitslexikon Gesundheitslexikon

Gesundheitslexikon: Scheidenpilz (Vaginalpilz)

Scheidenpilz: Was tun bei Candida albicans?
Scheidenpilz: Was tun bei Candida albicans? Scheidenpilz: So wird er behandelt 00:02:10
00:00 | 00:02:10

Was Sie bei Scheidenpilz beachten sollten

Beim Scheidenpilz handelt es sich um eine Infektion der Scheide, bei der meist auch der äußere Genitalbereich (Vulva) betroffen ist. Besonders häufig wird der Hefepilz Candida albicans als Erreger festgestellt, seltener der Candida glabrata oder der Candida tropicalis. Die Pilze sind aufgrund des sauren Milieus in der Scheide üblicherweise nur in kleiner Zahl vorhanden. Gerät die Scheidenflora aber aus dem Gleichgewicht, so kann sich der Pilz vermehren und eine Infektion auslösen.

Ursachen von Scheidenpilz

Es leiden mehr als drei Viertel aller Frauen zumindest einmal im Leben an einem Scheidenpilz. Am wenigsten betroffen sind Mädchen und junge Frauen. Mit der sexuellen Aktivität steigt die Häufigkeit der Erkrankung an.

Innere oder äußere Faktoren können die Vaginalflora stören und eine Scheidenpilz-Erkrankung begünstigen. Zu den Gründen zählen Hormonveränderungen, eine erhöhte Östrogenkonzentration, Stoffwechselstörungen oder auch Medikamente wie Antibiotika oder Immunsuppressiva. Stress, psychische Belastungen oder Erkrankungen wie Diabetes mellitus machen den Körper ebenfalls anfälliger für Pilzinfektionen. Zudem kann übermäßige Hygiene mit Pflegemitteln die Scheidenflora angreifen und den Pilzen einen idealen Nährboden bieten.

Symptome für eine Pilzinfektion

Eine geschwollene, gerötete und rissige Haut sowie Schleimhaut ist meist ebenso ein Anzeichen auf einen Vaginalpilz wie starker Juckreiz oder weißlicher, cremiger bis bröckeliger Ausfluss. An der Vulva werden zudem häufig Ausschläge oder Bläschen beobachtet. Beim Geschlechtsverkehr und beim Urinieren können Schmerzen auftreten.

Diagnose eines Vaginalpilzes

Besteht ein Verdacht auf einen Vaginalpilz und die Beschwerden klingen nicht innerhalb weniger Tage ab, so sollte ein Arzt aufgesucht werden. Selbiges gilt beim Vorliegen einer Schwangerschaft oder bei wiederkehrenden Infektionen.

Ein Vaginalpilz wird diagnostiziert, indem der Arzt einen Abstrich der betroffenen Stelle macht. Unter dem Mikroskop kann der Mediziner einen Pilzbefall erkennen. Häufig wird die Probe zudem im Labor untersucht, wo auch die Pilzart bestimmt wird.

Behandlung von Scheidenpilz

Zur Behandlung des Scheidenpilzes verschreibt der Arzt Antipilzmittel, die das Wachstum der Pilze hemmen und diese abtöten. Die Medikamente aus der Familie der Antimykotika stehen als Creme und/oder Zäpfchen zur Verfügung. Ist die lokale Behandlung nicht von Erfolg gekrönt, so können zusätzlich Scheidentabletten verabreicht werden. Diese dringen tiefer in die Schleimhautfalten vor und begünstigen eine schnelle Heilung.

Üblicherweise klingen die Beschwerden rasch ab und der Vaginalpilz heilt ohne Komplikation aus. Wie bei allen Pilzerkrankungen ist es auch beim Scheidenpilz erforderlich, die Behandlung bis zum Schluss durchzuführen. Ein vorzeitiger Abbruch der Therapie, etwa weil die Symptome verschwunden sind, führt möglicherweise zu einem Rückfall.

Vorbeugung

Es gibt einige Maßnahmen, um die Möglichkeit einer Pilzinfektion zu dezimieren. Da Pilze ein feuchtes Milieu lieben, sollte etwa das Tragen von zu enger oder feuchter Kleidung vermieden werden. Beim Toilettenbesuch ist unbedingt auf die richtige 'Wischtechnik', nämlich stets von der Scheide weg, zu achten. Bei der Pflege des Intimbereiches sollten man zudem auf parfümierte Mittel und alkalische Seifen eher verzichten. Stattdessen empfiehlt sich die Nutzung von pH-sauren Produkten.

Da die Pilze beim Geschlechtsverkehr übertragen werden können, sollte während der Therapie unbedingt ein Kondom benutzt werden.

Wichtiger Hinweis: Dieser Artikel kann einen Besuch beim Arzt nicht ersetzen. Er enthält nur allgemeine Hinweise und darf daher keinesfalls zu einer Selbstdiagnose oder Selbstbehandlung herangezogen werden.

So erkennt man Krätze
So erkennt man Krätze Symptome und Behandlung von Skabies 00:00:56
00:00 | 00:00:56

In unserer Video-Playlist finden Sie viele weitere interessante und informative Beiträge rund um die Themen Gesundheit, Wohlfühlen, Abnehmen und Fitness. Viel Spaß beim Durchklicken!

Anzeige