Drei-Tage-Fieber: Das sollten Sie über die Kinderkrankheit wissen

04.10.12 12:49
Drei-Tage-Fieber
Bildquelle: deutsche presse agentur
Mehr zu diesem Thema
Masern hochansteckend
Masern hochansteckend Das müssen Sie über die Kinderkrankheiten wissen
Typisch für Mumps: Die Hamsterbacken
Typisch für Mumps: Die Hamsterbacken Mumps: Alles, was Sie über die Kinderkrankheit wissen müssen
Häufige Kinderkrankheiten
Häufige Kinderkrankheiten Masern, Mumps & Co. erkennen und lindern
Windpocken beim Kind
Windpocken beim Kind Windpocken: Alles über die Kinderkrankheit Windpocken
Scharlach: Typisch ist die Himbeerzunge
Scharlach: Typisch ist die Himbeerzunge Scharlach: Alles über die Kinderkrankheit Scharlach
Keuchhusten: 5 bis 50 Anfälle in 24 Stunden
Keuchhusten: 5 bis 50 Anfälle in 24 Stunden Keuchhusten: Das müssen Sie über die Kinderkrankheit wissen

Drei-Tage-Fieber: Hochansteckend, aber harmlos

Das Drei-Tage-Fieber ist hoch ansteckend, aber harmlos. Wie der Name schon sagt, ist das charakteristische Merkmal das plötzlich auftretende Fieber, das drei bis vier Tage andauern kann. Betroffen sind vor allem Säuglinge und Kleinkinder bis drei Jahre.

Das Drei-Tage-Fieber wird über Tröpfcheninfektion beim Niesen oder Husten übertragen. Nach etwa 7 bis 17 Tagen beginnt das Fieber, das nach drei bis vier Tagen plötzlich abfällt. Dann breitet sich innerhalb weniger Stunden ein kleinflächiger, roter Hautausschlag aus. Hauptsächlich sind Brust, Bauch und Rücken betroffen, manchmal auch Arme und Beine, selten das Gesicht oder die Kopfhaut. Dass dieser Ausschlag juckt, ist eher die Ausnahme.

Der Ausschlag verschwindet nach zwei bis drei Tagen genauso schnell wie er gekommen ist. Oft erbrechen die erkrankten Kinder, haben einen entzündeten Rachen oder geschwollene Lymphknoten am Hals. Bei Babys ist die Fontanelle gespannt und vorgewölbt. Auch wenn die Symptome abgeklungen sind, sind die Kinder noch sehr angeschlagen und quengelig. Bei vielen Kindern verläuft das Drei-Tage-Fieber in solch abgeschwächter Form, dass die Krankheit oft unbemerkt bleibt.

Wie lang ist das Drei-Tage-Fieber ansteckend?

Zwischen der Infektion und dem Ausbruch des Fiebers können bis zu 17 Tage vergehen.

Wann sollte ich zum Arzt gehen?

Bei hohem Fieber sollten Sie generell mit Ihrem Kind zum Kinderarzt gehen. Spätestens, wenn es zu einem Fieberkrampf kommt, ist ein Arzt aufzusuchen. Der Krampf ist zwar nicht gefährlich, aber der Arzt kann dann ein Medikament verschreiben, sollte es zu einem weiteren Krampf kommen.

Wie wird das Drei-Tage-Fieber therapiert?

Es können nur die Symptome durch eine Behandlung gelindert werden, den Virus selbst wird der Körper bekämpfen und Antikörper bilden. Wichtig sind fiebersenkende Maßnahmen: Zäpfchen, Wadenwickeln und vor allem sollte das Kind viel trinken.

Bin ich danach gegen das Drei-Tage-Fieber immun?

Wer einmal am Drei-Tage-Fieber erkrankt ist, ist dagegen sein Leben lang immun.

Drei-Tage-Fieber: Wie kann ich mich schützen?

Im Prinzip nicht. Es gibt keinen Impfstoff dagegen und da die Übertragung über die Tröpfcheninfektion erfolgt, ist ein Schutz kaum möglich. Da das Drei-Tage-Fieber sehr ansteckend ist, sollte man den Besuch von anderen vermeiden.

Jetzt Lotto im Internet spielen
Jetzt noch schnell staatliches Lotto spielen!
ANZEIGE
Kein leichter Job
Großer Druck für William und Catherine
Großer Druck für William und Catherine
Auftritte wirken entspannt

Der Job von Prinz William und Herzogin Catherine ist nicht so leicht wie er aussieht. Denn der öffentliche Druck auf die beiden ist enorm.

Südkorea: Fährunglück
Welche Schuld tragen Kapitän und Crew?
Welche Schuld tragen Kapitän und Crew?
Fährunglück vor Südkorea

Wer hat Schuld an dem Schiffsunglück vor Südkorea? Überlebende erheben schwere Vorwürfe gegen die Crew und den Kapitän. Die Hoffnung, Passagiere lebend aus dem Wrack der 'Sewol' zu bergen, schwindet mit jeder Stunde.

MODE UND BEAUTY
Problemzonen kaschieren
So mogeln Sie Problemzonen einfach weg
So mogeln Sie Problemzonen einfach weg
Styling-Tipps für jede Figur

Sie haben an der ein oder anderen Stelle ein paar Pfunde zu viel? Kein Problem: Mit der richtigen Kleidung lassen sich Problemzonen einfach wegschummeln.

Lidstraffung
Schlupflider adé – auf sanfte Art!
Schlupflider adé – auf sanfte Art!
Neue OP-Methode

Millionen von Frauen leiden unter Schlupflidern. Eine neue OP-Methode verspricht jetzt eine Narben-freie Verschönerung.

ABNEHMEN
Abnehmen mit Eiweißpulver
Abnehmen mit Eiweißpulver: Klappt das?
Abnehmen mit Eiweißpulver: Klappt das?
Almased, Slimfast und Co.

Schlank werden mit Eiweißpulver: Doch was taugen die Pulver, die mit Milch oder Wasser zu Eiweißshakes angerührt werden, wirklich?

Metabolisches Syndrom - was tun?
Metabolisches Syndrom - was tun?
Metabolisches Syndrom - was tun?
Tod durch zu gutes Leben

Metabolisches Syndrom: Das ist der größte Risikofaktor für einen frühen Tod. Diabetes, hoher Blutdruck, schlechte Blutfette und Übergewicht sind das 'tödliche Quartett'.

UNSERE KOLUMNEN
Streit in der Partnerschaft
Frisch verliebt - und trotzdem Streit
Frisch verliebt - und trotzdem Streit
Segen oder Fluch?

In der ersten Zeit der Verliebtheit schwebt man mit dem Partner bekanntlich auf Wolke sieben. Doch was, wenn man bereits zu Beginn ständig aufeinanderprallt?

Schmuck-Trends 2014: Earcuffs und Co.
Das sind die Schmuck-Trends 2014
Das sind die Schmuck-Trends 2014
Earcuff, Knuckle-Ring und Co.

Auf die richtige Wahl kommt's an, auch beim Schmuck: Welche Ketten, Ohrringe und Armbänder dieses Jahr total angesagt sind, weiß Modeexpertin Margrieta Wever.

HOROSKOPE
Die Macken der Sternzeichen
Die Macken der Sternzeichen
Die Macken der Sternzeichen
Welchen Spleen haben Sie?

Das große Mackenhoroskop: Finden Sie heraus, welche Macken den einzelnen Sternzeichen zugeordnet werden!

Sterne & Sex
Wie läuft es diese Woche im Bett?
Wie läuft es diese Woche im Bett?
Das große Sex-Horoskop

Finden Sie heraus, was Ihr Sexhoroskop für diese Woche verrät - und, ob sich in Puncto Erotik etwas tut...

Abnehmen am Bauch
Abnehmen am Bauch: Welcher Bauch-Typ sind Sie?
Abnehmen am Bauch: Welcher Bauch-Typ sind Sie?
So verschwindet der Bauchspeck

Finden Sie heraus, welchen Bauch Sie haben - wir zeigen Ihnen, mit welchem Fitness-Training und mit welchem Essen Sie einen flachen Bauch bekommen.

FriendScout 24
Flirtspaß im Frühjahr: Singles warten auf Sie!
Flirtspaß im Frühjahr: Singles warten auf Sie!
Jetzt bei FriendScout24 anmelden!

Lust auf Zweisamkeit im Frühling? Lernen Sie jetzt tolle Singles in Ihrer Nähe kennen: für prickelnde Flirts oder die große Liebe. Einfach gratis anmelden.