ABNEHMEN ABNEHMEN

Gesund essen: Ist das die einfachste Diät der Welt?

Gesund essen: Ist das die einfachste Diät der Welt?
© Alldays/always

Gesund essen: Abnehmen mit Torten?

Schlank im Schlaf, Kohlsuppen-Diät, bei der Ernährung auf Kohlenhydrate verzichten - es gibt die unterschiedlichsten Arten, mit denen man angeblich abnimmt! Das hier ist aber wirklich mal ein ganz ungewöhnlicher Ansatz: Forscher wollen nämlich herausgefunden haben, dass schon der bloße Anblick einer hübsch dekorierten fetten Torte dafür sorgt, dass wir uns gesünder ernähren! Geht das? Der Test.

Zwei Gruppen werden zu Tisch gebeten. Eine Gruppe OHNE, eine MIT Torte vor der Nase. Doch dass es DARUM geht, wissen beide nicht. Bei Gruppe 2 wurde die Torte gleich am Anfang schön sichtbar drapiert.

Schon bei den Getränken scheint die Torte irgendwie Wirkung zu zeigen. Alle Damen haben gesundes Wasser bestellt. Die Herren Kaffee und einmal ungesundes Bier. Und was trinkt die Gruppe, die die Torten nicht gesehen hat? Viermal Limonade und nur einmal Wasser.

Für beide Gruppen stehen als Vorspeise zur Auswahl: Salat mit 51 kcal oder Antipasti mit der dreifachen Kalorienmenge. Bei der tortenlosen Gruppe greifen 3 zur öligen Antipasti und nur 2 zum Salat! Und bei der Torten- Gruppe? Die Auswahl: ebenfalls 3 Mal italienische Vorspeisen und 2 Mal Salat. Wie gut, dass es als Hauptspeise Lasagne gibt, schön fettig mit 650 kcal. Oder schlankere Nudeln mit Tomatensauce und 260 kcal. In der tortenlosen Gruppe greifen dann auch tatsächlich vier von fünf zur Lasagne. In der zweiten Gruppe entscheiden sich 4 von 5 für die leichte Nudelvariante. Und warum? Für Ernährungsberaterin Marlies Schulz ist die Antwort klar: „Die Torte können wir auch mit dem erhobenen Zeigefinger unserer Gesellschaft, also mit dem Ermahnen vergleichen, möglichst darauf zu achten, nichts fettreiches oder ungesundes zu essen.“

Gesund essen: So fällt das Abnehmen leichter

Gilt das auch für den Nachtisch? Zur Auswahl stehen schlanker Obstsalat oder Tiramisu. Und wieder: In der tortenlosen Gruppe greifen vier von fünf zum Ungesunden. Bevor es für die Torten-Gruppe 2 zum Nachtisch geht, schieben wir ihnen beim Abräumen noch mal ganz kurz die Torte unter. Ob wegen DER jetzt wirklich jemand auf Tiramisu verzichtet? Ja, sie schafft es! Vier von fünf greifen zum gesunden Obst und lassen das leckere Tiramisu liegen. Das Phänomen Torte greift bei Frauen übrigens besser, weil sie durch unsere Gesellschaft einfach stark geprägt sind: schlank und schön sollen sie sein.

Die Bilanz: Insgesamt hat Gruppe 2 nur 2.952 kcal zu sich genommen, die tortenlose Gruppe 1 dagegen ganze 4.948 kcal. Also fast 2.000 Kalorien mehr! Vielleicht sollte man einfach eine große Torte in die Küche stellen -dann braucht man nie wieder Diät machen. Nur, damit es wirklich beim ANGUCKEN bleibt, sollte man vielleicht besser nur ein Foto statt eine echte Torten- Versuchung benutzen. Nicht, dass die doch noch auf den Hüften landet.

Anzeige