Gestatten: Die neue Carrie Bradshaw

Gestatten: Die neue Carrie Bradshaw
© dpa, EPA

Annasophia Robb ergattert die begehrte Rolle

Nach monatelangen Spekulationen steht es nun endlich fest: Für die Rolle der jungen Carrie Bradshaw aus der Serie 'Sex and the City' hat sich eine Besetzung gefunden. Die noch relativ unbekannte Jungschauspielerin Annasophia Robb (18) wird Sarah Jessica Parkers Nachfolgerin und Carrie Bradshaw in ihrer Teenagerzeit verkörpern.

Der geplante Vorläuferfilm basiert auf den Roman 'The Carrie Diaries' von Candace Bushnell und zeigt das Leben der jungen Carrie Bradshaw vor den Manolo Blahniks und Jimmy Choos. Es geht vielmehr um Carries Erwachsenwerden in den 80er-Jahren, die erste Liebe, Sex, Freundschaft und Familie. Natürlich werden auch die ersten Karriereschritte als Kolumnistin und ihre zukünftigen Freundinnen Samantha, Miranda und Charlotte nicht fehlen.

Annasophia Robb bringt viel Filmerfahrung mit

Auch wenn Annasophia für die meisten noch unbekannt ist, hat sie schon mit namhaften Schauspielern wie Johnny Depp in 'Charlie und die Schokoladenfabrik' zusammengearbeitet. Außerdem spielte sie 2011 die Hauptrolle in 'Soul Surfer', ein Film über die einarmige Surferin Bethany Hamilton.

Die Schauspielerin hat damit Mitstreiterin Elizabeth Olsen, die Schwester der Olsen-Zwillinge, aus dem Rennen geworfen. Ob die 18-Jährige eine würdige Nachfolgerin von Sarah Jessica Parker sein wird?

Anzeige