Presenter


Geschenkflut unterm Weihnachtsbaum? Die Top 5 Expertentipps

03.12.12 11:56
Geschenkflut unterm Weihnachtsbaum? Die Top 5 Expertentipps
Bildquelle: dpa bildfunk
Mehr zu diesem Thema
Weihnachten ohne Zoff
Weihnachten ohne Zoff So verbringen Familien stressfrei Weihnachten
Tipps rund um den Weihnachtsbaum
Tipps rund um den Weihnachtsbaum Wo steht er am besten? Wie hält er am längsten?
Weltweite Weihnachtsleckereien
Weltweite Weihnachtsleckereien Das nascht die Welt zu Weihnachten
Noch keine Geschenkidee? Jetzt schon!
Noch keine Geschenkidee? Jetzt schon! Jede Menge coole Geschenke

Wie viele Geschenke sind gut für Kinder und wann ist es zu viel?

Die Wunschzettel der Kleinen gleichen heute eher einer Bestellliste bei einem Versandkaufhaus als einem liebevollen Zettel mit Herzenswünschen. Eltern versuchen den lieben Kleinen möglichst viele Wünsche zu erfüllen. Eben alles, was das Weihnachtsgehalt so zulässt. Und dann sind da noch Omas, Opas und die restliche Verwandtschaft, die ebenfalls ihre Geschenkchance wittert. Im Schnitt bekommen Kinder heute Weihnachtsgeschenke im Wert von rund 300 Euro.

In vielen Familien endet der Heilige Abend so in einer reinen Geschenkeschlacht: Pakete werden eilig aufgerissen, kurz angeguckt und zur Seite gelegt, das Christkind ist enttäuscht, doch weiter geht´s. Übrig bleiben viel zerfetztes Geschenkpapier, völlig überdrehte Kinder und das unbefriedigende Gefühl, dass „mit Liebe schenken“ irgendwie anders aussehen sollte.

Das Erstaunliche: Je mehr wir schenken, desto kleiner ist die Freude des Kindes. Die Faustregel der Experten lautet deshalb: In jedem Alter reicht ein schönes Hauptgeschenk und zwei bis drei kleine Präsente.

Die Topp 5 Expertentipps gegen die Geschenke-Flut

Tipp 1: Keine falschen Erwartungen wecken
Kinder sollen einen Wunschzettel basteln. Der darf ruhig mal länger sein, aber es muss von vornherein klar sein, dass nicht alle Wünsche, die drauf stehen auch erfüllt werden. So entstehen keine falschen Erwartungen.

Kleine Kasse – Große Wünsche?

Tipp 2: Geschenke bündeln
Wenn das Kind sich etwas Großes wünscht, was sich die Eltern möglicherweise alleine gar nicht leisten können, dann können Eltern die Verwandten, die auch schenken wollen, bitten, ihr Geld mit in das große gemeinsame Geschenk zu bündeln. Oder Teile dazu zu schenken. Beispiel Eisenbahn: Einer schenkt die Spielzeug-Lok, der nächste die Schienen und der nächste den Bahnhof. So wird der größte Herzenswunsch schon mal erfüllt. Das ist besser als unzählige kleine Geschenke.

Tipp 3: Aus eins mach viele
Viele Geschenke auspacken macht Kindern einfach Spaß. Manche Geschenke lassen sich gut in Einzelteilen einpacken. So hat das Kind den Auspackspaß und am Ende trotzdem nicht zu viele verschiedene Geschenke.

Tipp 4: Mit Freunden abstimmen
Natürlich ist das Budget für Weihnachtsgeschenke in jeder Familie anders. Eltern sollten aber versuchen, ein Geschenk zu schenken, dass sich das Kind nicht vom eigenen Taschengeld leisten könnte. Bestenfalls stimmen sie sich mit den Eltern seiner Freunde ab, damit kein Kind traurig guckt, wenn es die Geschenke mit denen der Freunde vergleicht.

Tipp 5: Zeit verschenken
Verschenken Sie Ihre Zeit! Zum Beispiel in Form von Kinogutscheinen oder ähnlichen gemeinsamen Aktionen. Solche Wünsche stehen vielleicht nicht immer auf dem Wunschzettel, die gemeinsam verbrachte Zeit wird dem Kind aber sicher viel eher in Erinnerung bleiben als das zehnte aufgerissene Paket unterm Weihnachtsbaum.

Und da Kinder vor allem an diesem Tag sehr ungeduldig sein werden, empfehlen die Experten, die Bescherung schon vor dem Essen zu machen. Wichtig: Immer nur ein Geschenk nach dem anderen auspacken. Danach sollte genügend Zeit sein, um mit den neuen Geschenken zu spielen.

Statt einer Geschenkeflut behalten Kinder und Eltern so den Überblick und nicht nur jedes einzelne Geschenk, sondern auch den gelungenen Heiligen Abend in bester Erinnerung.

ANZEIGE
Vegane Ernährung für Kinder
Italien: Vegan-Kind beinahe gestorben
Italien: Vegan-Kind beinahe gestorben
Eltern verlieren Sorgerecht

Erwachsenen mag der Verzicht auf Tierisches gut tun, bei Kindern droht das Gegenteil. In Mailand hat vegane Ernährung einem Kind fast das Leben gekostet.

Die Kleine WAR bereits tot - so geht es ihr heute

Wunder-Baby wurde nach Geburt gekühlt  [00:47]

 
FREIZEIT
So lernen Kinder schwimmen
SO lernen Kinder richtig schwimmen
SO lernen Kinder richtig schwimmen
Schwimmhilfen, Kurse und Co.

Was sollte man bei der Wahl des Schwimmkurses beachten und welche Schwimmhilfen sind wirklich zu empfehlen? Wir erklären, wie Ihr Kind sicher schwimmen lernt.

Indoor-Spiele
Indoor-Spiele selber machen
Indoor-Spiele selber machen
Für Kids, die Regen trotzen

Kinder auch bei schlechtem Wetter bei Laune halten, ist immer mit viel Aufwand verbunden? Wir zeigen Ihnen, wie Sie Indoor-Spiele schnell und einfach selbst basteln können.