Georgina Fleur: Ein Dschungelsternchen will Japan erobern

Georgina Fleur hat große Pläne

Ex-Dschungelkandidatin Georgina Fleur will nicht mehr nur in Deutschland für Gesprächsstoff sorgen - sie will jetzt die Welt erobern. Und als erstes steht Japan auf dem Plan. Wir zeigen Ihnen, wie die 23-Jährige die Japaner um den Finger wickeln will.

Georgina Fleur will Japan erobern
Wird Georgina die Japaner um den Finger wickeln? © Patrick Hoffmann/WENN.com, PH3

Japan - das Reich der Mitte. Und Georgina Fleur mittendrin? Ein Bild, das Sie sich zugegebenermaßen vielleicht nur sehr schwer vorstellen können. Doch das 23-jährige Dschungelsternchen hat große Pläne im Land der Geishas und Kimonos. "Japan ist glaube ich ein Land, in dem die Leute sehr ruhig sind und sehr langsam sprechen. Und ich glaube, das hätte wiederum eine beruhigende Wirkung auf mich."

Doch das It-Girl will nicht nur wegen der entspannenden Atmosphäre nach Japan. Vielmehr hat sie vor, dort ihre internationale Modelkarriere ins Rollen zu bringen: "In Tokio habe ich bereits ein paar Modelagenturen, wo ich arbeiten werde. Ich habe mir sogar schon ein paar Jobs angelacht!", so Georgina stolz.

Einmal um die Welt mit Georgina Fleur

Auf der Internationalen Tourimusbörse in Berlin will sie sich noch ein paar Last-Minute-Tipps für ihre Reise holen. Und sogar eine Dame am Japan-Stand glaubt, dass Georgina im Land der aufgehenden Sonne gute Chancen hat durchzustarten: "Ich bin mir ganz sicher, dass sie sehr viel Aufmerksamkeit erregen und sehr viel auf der Straße angesprochen wird. Einfach weil sie dieses wunderschöne rötliche Haar hat. Das kommt einfach ganz, ganz selten in Japan vor."

Doch ausschließlich bei Japan soll es, wenn es nach Georgina geht, nicht bleiben. Die 23-Jährige hat noch viel vor: "Ich möchte unbedingt auf die Philippinen. Japan ist jetzt meine erste Adresse. Dann Bali, die Cook-Islands, die Malediven und die Seychellen. Dann möchte ich unbedingt in die Karibik und nach Südamerika zur Fußball-WM - das ist ja klar! Und am Ende des Jahres noch ein bisschen Afrika. Vielleicht mache ich da eine Safari." Einmal um die Welt mit Georgina Fleur. Klingt nach einem ziemlich anstrengenden Programm!

Anzeige