Georgina - das Sams mit Haarverlängerung?

Fiona und Georgina
Sams

"Dein Ziel ist es, das Sams mit Haarverlängerung zu eliminieren"

Der Himmel weint und alle machen mit. Ich hätte da einen Vorschlag für eine Titeländerung: Ich bin ein Star – ich lass es raus! Statt den magischen Satz zu brüllen und sofort das Taxi zum Versace zu nehmen, lassen die noch immer nur ihren Gefühlen freien Lauf. Allegra weinte sogar als Arno das Camp verließ. Nicht weil sie heulte, war ich verblüfft – mit trockenem Gesicht würde ich die Frau wahrscheinlich nicht erkennen – aber wegen jemand anderem? Das war ihr doch bisher wesensfremd. Die Auflösung kam auch direkt: Sie blieb sich treu, denn jammerte um sich, weil sie gerne an Arnos Stelle gegangen wäre. Was ist billiger zu kriegen als Mitleid? Selbstmitleid!

Anzeige

Von Karla Steuckmann

Nur Joey darf das, wobei er so langsam an die Nervgrenze stößt. Schwere Kindheit, 19 Jahre und Kindchenschema sind inzwischen ziemlich ausgereizt. Sein täglicher Auftritt angesiedelt zwischen tragischem Held und Nervenbündel, wenn er mit zitternder Stimme und dramatischem Unterton sein Ende im Camp verkündet, bekommt etwas Planmäßiges, das mir nicht mehr gefällt. Ein Kollege spekulierte heute, dass Joey seine Nervenkrise über Nacht vielleicht immer rebootet und jeden Morgen quasi mit gelöschtem Cache aufwacht, also täglich Murmeltiertag hat. Jedenfalls werden dann immer Durchhalte-Phrasen gedroschen, die von Mal zu Mal platter geraten. Diesmal stieg Fiona auf die Kanzel: "Wenn da noch ein Funken Kampfgeist in dir drinne ist…" Hätte Fiona "Kampfgeist in sich drinne", würde der sich ganz bestimmt außen abmalen.

Das Einzige, was an Fiona zunimmt, ist ihre Unfähigkeit, elegant die Kurve zu kriegen, wenn sie mal wieder beim Stänkern erwischt wird.

Nun klebt sie schon wieder mit dem Kühler an der Leitplanke: Ihr Begleiter Jerome hat wohl nicht geschnallt, dass seine abgeschmackte Anspielung, in der er Georgina als "Sams mit Haarverlängerung" tituliert, laut verlesen wird. Möglicherweise hielt er die Plattitüde aber auch für eine unknackbare Chiffrierung. Ach Junge: da sitzen nicht nur Joeys rum, sondern auch ein paar Enigmas. Ich hatte allerdings den Eindruck, dass Fiona das irgendwie unangenehm war. Sie möchte ihren Charakter nicht unbedingt außen tragen… Jedenfalls hatte das eine Veränderung der Hetzordnung zur Folge: Zuvor zogen Fiona und Georgina erstmals gemeinsam über Olivia her, wobei Fiona auch schon filmreif aus der Kurve flog. Jetzt kehrten sie ausgelöst durch die "Sams-Krise" zurück zur alten Ordnung und die beiden Tussen hetzen wieder übereinander. Beides ist höchst unterhaltsam und wird uns hoffentlich noch ein paar Tage erhalten bleiben.

Die Dschungel-Kandidaten-Sprüche des Tages

O-Ton des Tages:

Aus dem 1. Brief Jerome an die Fiona: "Dein Ziel ist es, das Sams mit Haarverlängerung zu eliminieren." Das hatten wir in 7 Staffeln noch nicht: Sogar in der tränenreichen Postrunde am Weltknuddeltag eine Gemeinheit unterzubringen ist ganz hohe Kunst.

Weisheit des Tages:

Georgina im Dschungeltelefon: "Ich brauche noch so´n paar Tabletten zum Abführen." Chapeau – besser kann man darauf nicht reagieren. Mach es "Klausi-Style" und scheiß drauf.

Drag-Queen des Tages:

Ist dieses Mal Iris für ihren Mut zur Schau zu stellen, was keiner wirklich sehen will, schon gar nicht ohne BH drumrum.

Ekel-Highlight des Tages:

Der Totenschädel, der hinter dem roten Haarvorhang erschien.

Und Tschüs:

Allegra - alle Tränen, die wir dir nachweinen würden, hast du bereits verbraucht. Ein Werbevertrag mit einer Taschentuch-Firma winkt.

Big D-Award:

Geht an den viel(ver)sprechenden Nachwuchsgiftspritzer Daniel H., weil er so schön hysterisch das männliche Geschlechtsteil beim Namen gerufen hat. Es ist zwar keins gekommen (hat jemand Patrick dabei im Auge behalten?), aber ER hätte seinen Spaß daran gehabt und amüsiert gemurmelt: "Er hat vor der Kamera Penis in den Mund genommen…"