Genitalverstümmelung: Wie beschnittene Frauen ihre Würde zurückerlangen

Kampf gegen die Genitalverstümmelung

Jedes Jahr werden weltweit drei Millionen Mädchen und Frauen Opfer eines grausamen und blutigen Rituals: Sie werden beschnitten. Nach dieser Verstümmelung ihrer Genitalien leiden sie ein Leben lang an furchtbaren Schmerzen - ein normales Leben ist nicht möglich.

Fadumo Korn setzt sich für Beschneidungs-Opfer ein
Die gebürtige Somalierin Fadumo Korn wurde beschnitten. Jetzt hilft sie Betroffenen, ihre Würde trotz der Verstümmelung zurückzuerlangen.

Die gebürtige Somalierin Fadumo Korn hat das selbst durchgemacht. Mittlerweile unterstützt sie Mädchen und Frauen dabei, die Beschneidung soweit es geht wieder rückgängig zu machen.

In einer beeindruckenden Reportage erklärt Korn, welche Höllenqualen die Betroffenen erleiden müssen. Sie zeigt aber auch, welche Chancen und Möglichkeiten die beschnittenen Mädchen und Frauen trotz ihres Schicksals haben.

Anzeige