GESUNDHEIT GESUNDHEIT

Gelenksteife: Die kranke Katerina hat verformte Arme und Beine

Katerina (18) leidet an Gelenksteife
Katerina (18) leidet an Gelenksteife Ihre Mutter gab sie aus Angst weg 00:03:00
00:00 | 00:03:00

Katerina leidet seit ihrer Geburt an Gelenksteife

Manche Leute trifft es einfach doppelt hart im Leben. Die 18-jährige Katerina (gesprochen 'Kattaschina') aus Prag leidet seit ihrer Geburt an multipler Arthropyosis. Diese Erkrankung führt dazu, dass sich die Muskeln nicht richtig entwickeln und die Gelenke versteifen. Ihre Bewegungsabläufe sind extrem eingeschränkt, noch nicht mal die Finger kann sie zusammendrücken. Aufgrund der verkümmerten Muskeln sind Hände, Arme und Beine verformt.

Ihre Mutter gab sie nach der Diagnose weg. Zu groß war die Angst, Behandlungskosten nicht aufbringen zu können. Trotz ihres harten Schicksals gibt Katerina nicht auf und ist stets fröhlich. Wir haben die tapfere junge Frau besucht und waren beeindruckt von so viel positiver Energie.

Anzeige