BEAUTY BEAUTY

Gel-Eyeliner auftragen: Mit der richtigen Technik zum perfekten Lidstrich

Mit dem Gel-Eyeliner zum perfekten Lidstrich
Mit dem Gel-Eyeliner zum perfekten Lidstrich Auf die Technik kommt's an 00:01:24
00:00 | 00:01:24

Mit Make-up Highlights setzen: Gel-Eyeliner richtig auftragen

Die Augenform verändern, definieren und den Ausdruck verstärken: Mithilfe von Gel-Eyeliner können Sie tolle Effekte auf Ihrem Auge kreieren. Mit der richtigen Technik und nur wenigen Utensilien gelingt das sofort - wir haben die entscheidenden Tipps parat.

Sie benötigen lediglich einen Gel-Eyeliner sowie einen angeschrägten feinen Pinsel. Zunächst wird etwas vom Eyeliner auf den Pinsel aufgebracht. Wichtig: Nicht zuviel Gel-Eyeliner auftragen, sonst gelingt der feine Lidstrich nicht. Dann den Pinsel am äußeren Rand des Auges ansetzen. Augenrand und Augenbraue sollten dabei die Richtung definieren. Nun den Gel-Eyeliner mit dem Pinsel zum Auge hin sorgfältig auftragen. Schließlich füllen Sie die freie Fläche am Wimpernkranz noch aus - fertig.

Übrigens: Je weiter der Lidstrich nach draußen gezogen wird, desto dramatischer der Look.

Wir empfehlen außerdem, den Lidstrich nicht zu weit am inneren Augenwinkel anzusetzen. Beginnen Sie besser erst an der Stelle, an der sich die ersten Wimpern befinden - sonst wirkt das Auge optisch kleiner.

Anzeige