GESUNDHEIT GESUNDHEIT

Gehirnschlag durch Antibabypille?

Wie gefährlich ist die Pille wirklich?
Wie gefährlich ist die Pille wirklich? Klagen gegen Pharma-Konzerne 00:02:27
00:00 | 00:02:27

18-Jährige verklagt Hersteller

Wie gefährlich ist die Pille wirklich? Diese Frage könnte jetzt endgültig geklärt werden. Marion Larat hat mit gerade mal 18 Jahren einen Gehirnschlag erlitten. Schuld soll ihre Antibaby-Pille sein! Die Französin klagt jetzt gegen den Hersteller. Weitere 30 Frauen zwischen 17 und 48 Jahre wollen ebenfalls gegen Pharma- Konzerne vor Gericht ziehen: Gehirnschläge, Thrombosen und epileptische Anfälle sollen alle durch die Pille verursacht worden sein.

Anzeige