Gehaltsabrechnung: Mehr Netto im nächsten Jahr

16.12.14 12:43
Steuern und Freibeträge
Bildquelle: deutsche presse agentur
Mehr zu diesem Thema
Der Brutto-Netto-Rechner
Der Brutto-Netto-Rechner Was von Ihrem Lohn übrig bleibt
Änderungen fürs Jahr 2015
Änderungen fürs Jahr 2015 Das alles ist neu und müssen Sie wissen
Weihnachtsgeschenke werden vor dem Fest teurer
Weihnachtsgeschenke werden vor dem Fest teurer Parfüm und Spielzeug früh kaufen

Steuern: Viele nutzen mögliche Freibeträge nicht

Sie möchten mehr Netto im neuen Jahr? Kein Thema: Optimieren Sie einfach Ihre Steuer-Abzüge und Freibeträge! Wie Sie einige hundert Euro mehr aufs Konto kriegen können.

Der erste Schritt ist die Kontrolle der Gehaltsabrechnung. Oben links auf dem Gehaltszettel finden Sie die Steuerklasse. Ist die richtig? Nach einer Scheidung beispielsweise wechselt die Steuerklasse automatisch auf I. Sind Sie jedoch alleinerziehend, haben Sie Anspruch auf die günstigere Steuerklasse II. Das müssen Sie beim Finanzamt beantragen und dem Amt versichern, dass Sie allein leben. Auch nach einer Heirat und beim Tod eines Partners ändert sich die Steuerklasse automatisch.

Kontrollieren Sie auch, ob der Kinder-Freibetrag (‚Ki.Frbtr.‘, rechts neben der Steuerklasse) stimmt. Jedes Kind wird bei jedem Elternteil mit 0,5 Freibeträgen eingetragen.

Rechts davon finden Sie die Konfession. Ist dort etwas eingetragen, findet ein Abzug von Kirchensteuer statt.

Unmittelbar neben der Konfession wird es spannend: Haben Sie einen ‚Freibetrag‘ vermerkt? Nein? Dann können Sie in den meisten Fällen Ihr Netto deutlich erhöhen. Sie können zum Beispiel Ihre Fahrtkosten dort eintragen lassen. Die einfache Formel lautet: Entfernung zwischen Wohnung und Arbeitsplatz mal 0,30 Euro mal 220 Tage. Fahren Sie also 20 Kilometer zur Arbeit, sind es 20 x 0,30 x 220 = 1.320 Euro. Ein Zwölftel davon, also 110 Euro, wird aus Ihrem Monatseinkommen herausgerechnet und bleibt steuer- und abgabenfrei.

Zahlen Sie nach einer Trennung Unterhalt an den oder die Ex? Auch diese Kosten können als Freibetrag bis 13.805 Euro geltend gemacht werden. Außerdem Kinderbetreuungskosten, ein Ausbildungsfreibetrag für jedes Kind in der Ausbildung, ein Pflegepauschbetrag sowie Lohn- und Fahrtkosten von Handwerkern (bis 4.800 Euro) und Haushaltshilfen (bis 16.000 Euro). Das kann die Steuerlast ordentlich senken!

Der Freibetrag wird auf Antrag vom Finanzamt eingetragen. Für die erstmalige Beantragung gibt es ein sechsseitiges Formblatt. In den Folgejahren reicht dann für den gleichen oder geringeren Betrag ein vereinfachter Kurzantrag.

ANZEIGE
Wettertrend
Zick-Zack-Sommer geht erstmal weiter
Zick-Zack-Sommer geht erstmal weiter
Wettertrend für Deutschland

Der Wettertrend für Deutschland vom 30.07.2016

Kinder küssen
Darf man Kinder auf den Mund küssen?
Darf man Kinder auf den Mund küssen?
Shitstorm für Sarah Lombardi

Sarah Lombardi gibt ihrem Sohn vorm Schlafengehen einen Schmatzer auf den Mund. Im Netz erntet sie dafür - wie auch Victoria Beckham - harte Worte. Ist die Kritik berechtigt?

Mutterglück extrem
Single-Mutter adoptiert 6 Schwestern
Single-Mutter adoptiert 6 Schwestern
"Entweder alle oder gar keine"

Lacey Dunkin hatte schon immer den Wunsch, Kinder zu haben. Sie entschloss sich zur Adoption. Womit sie nicht rechnete: Plötzlich war sie Mama von sechs Schwestern.

So sehr leidet der Körper darunter

Das passiert, wenn man nur noch Süßgetränke trinkt!  [07:51]

 
DIE WELT DER STARS
Stars ungeschminkt
Adele zeigt ihre pure Schönheit
Adele zeigt ihre pure Schönheit
Wer braucht schon Make-up?

Lange nicht gesehen und trotzdem wiedererkannt. Jeanette Biedermann ist offenbar in einen Jungbrunnen gefallen.

Zum Artikel
Schweinsteiger hat ausgekämpft
Schweinsteiger hat ausgekämpft
Rücktritt aus Nationalelf

MODE UND BEAUTY
Annett Möller zeigt 'AMCO'-Kollektion
So cool kann Businessmode sein!
So cool kann Businessmode sein!
'AMCO Fashion'-Kollektion

"Mode soll Spaß machen - auch im Berufsleben." Annett Möller präsentierte auf der 'Platform Fashion' 2016 feminine Tages- und Businesskleider mit coolem Touch.

Hautpflege
Die richtige Pflege für Ihren Hauttyp!
Die richtige Pflege für Ihren Hauttyp!
Schöne Haut - so geht's

Ob Mischhaut, sensible, unreine, trockene oder normale Haut: Jeder Hauttyp hat andere Bedürfnisse. Wir zeigen Ihnen, worauf Sie bei der Hautpflege achten sollten.

ABNEHMEN
Fettspeicherung im Körper
DAS verrät der Ort der Fetteinlagerung
DAS verrät der Ort der Fetteinlagerung
Beine, Bauch oder Hüfte?

Während die einen zuerst am Bauch zunehmen, lagern die anderen überschüssiges Fett an Po und Oberschenkeln ein. Wo Sie zunehmen verrät dabei, warum Sie zunehmen.

Fünf Fehler beim Eisessen
5 Fehler beim Eis-Essen
5 Fehler beim Eis-Essen
Schon immer falsch geleckt?

Kaltes Eis bringt an heißen Tagen Abkühlung und erfrischt - oder etwa doch nicht? Die Antwort darauf und andere verblüffende Fakten über das Eisessen gibt es hier.

UNSERE KOLUMNEN
Konfliktmanagement in der Beziehung
Warum "Entspann Dich mal!“ nicht hilft
Warum "Entspann Dich mal!“ nicht hilft
Streit mit dem Partner

So manche Sätze bringen uns während eines Streits ganz schön auf die Palme. Birgit Ehrenberg erklärt, wie Sie am besten auf welche Aussagen ihres Partners reagieren.

Kennengelernt im Internet
Liebe aus dem Netz – Na und?!
Liebe aus dem Netz – Na und?!
Zum 'Tag der virtuellen Liebe'

Viele Paare lernen sich im Internet kennen, doch sie stehen nicht dazu. Aber warum ist diese Art des Kennenlernens vielen Menschen so peinlich?

HOROSKOPE
Japanisches Blutgruppen-Horoskop
DAS verrät Blut über Ihren Charakter
DAS verrät Blut über Ihren Charakter
Japanische Blutgruppendeutung

Laut dem japanischen Blutgruppen-Horoskop sagt unsere Blutgruppe so einiges über unseren Charakter aus. Was sind Sie?

Das große Monatshoroskop
Das große Monatshoroskop
Das große Monatshoroskop
DAS erwartet Sie im August

Was wird diesen Monat passieren? Finden Sie einen neuen Job oder die große Liebe? Finden Sie heraus, was die nächsten vier Wochen auf Sie zukommt.