Gefundenes Hochzeitsgeschenk: Rentner findet Brautpaar via Facebook wieder

Anton Goretzki suchte bei Facebook nach einem Brautpaar, dessen Geschenk er gefunden hatte.
Rührend: Anton Goretzki suchte bei Facebook nach einem Brautpaar, dessen Geschenk er gefunden hatte. © Facebook

Brautpaar Chao und Carsten endlich gefunden

Was für eine tolle Aktion! Anton Goretzki aus Langenfeld (NRW) suchte via Facebook nach einem Brautpaar namens Chao und Carsten, weil er eines der Hochzeitsgeschenke auf der Straße gefunden hatte. Und zwar das "etwas wertvollere" Geschenk inklusive Geschenkkarte von Oma Christel! Nach langer Suche konnte er das glückliche Paar jetzt tatsächlich finden.

Verzweifelte Suche nach den Eigentümern

Anton hatte das Geschenk am 23.11.2017 um 10:50 Uhr in Langenfeld in der Nähe der Schulstraße/Ecke Kreuzstraße gefunden und suchte seitdem verzweifelt nach den Besitzern. Weder das Fundbüro in Langenfeld noch sein erster Facebook-Post konnten ihm zunächst helfen. Der Rentner gab nicht auf und versuchte es mit einem neuen Post, denn er hatte herausgefunden, dass die Hochzeit nicht in Langenfeld stattgefunden hatte. Die Suche wurde also noch größer…

Facebook-Gemeinde fiebert mit - Anton wird zum Helden

Über 2.000 Facebook-Nutzer hatten Antons Beitrag geteilt und fieberten bei der Suche nach den Frischverheirateten mit. "Hoffentlich bekommt das Paar bald sein Geschenk und Achtung für so viel Ehrlichkeit des Finders der Karte, einfach toll", schrieb eine Frau unter den Suchaufruf. "Ganz, ganz toll, welche Mühe Sie sich geben!!!!", schrieb eine andere Nutzerin. Da konnten wir nur zustimmen. Die Mühe sollte sich auch lohnen: Das Brautpaar konnte durch die Suche von Anton Goretzki gefunden werden. Auf Facebook teilte der ehrliche Finder mit: "Die richtige Oma Christel wurde heute Morgen durch das Lesen in der Zeitung Rheinische Post ermittelt. Die in dem Umschlag befindlichen 100 Euro konnten kurz danach im Beisein eines früheren Polizeibeamten(als Zeuge) der Verliererin überreicht werden." Den Namen des frischgebackenen Ehepaares wollte er jedoch nicht verraten. Hut ab für die selbstlose Aktion des Langenfelders.

Mann spendet versehentlich Brautkleid der Frau
Mann spendet versehentlich Brautkleid der Frau Große Suchaktion führte zum Erfolg 00:01:05
00:00 | 00:01:05

Eine weitere Suchaktion mit Happy End ereignete sich in den USA. Dort hatte ein Mann versehentlich das Brautkleid seiner Frau gespendet. Natürlich wollte die Braut ihr Kleid zurück und es begann eine Suche, die auf der ganzen Welt geteilt wurde - mit Erfolg. Ob die Frau ihrem Mann verziehen hat und wo das Brautkleid gefunden wurde, sehen Sie im Video. 

Anzeige