Gang der Frau verrät Sexvorlieben: Läuft sie, wie sie liebt?

Verrät der Gang der Frau, wie sie beim Sex ist?
Verrät der Gang der Frau, wie sie beim Sex ist? © dpa, Peter Steffen

Gang der Frau zeigt Benehmen im Bett - wirklich?

Endlich ist es raus: Der Gang einer Frau lässt exakte Rückschlüsse auf ihr Sexualverhalten zu! Hat sie es immer eilig, steht sie auf Quickies. Wackelt sie mit ihrem Po, will sie erst einmal verführt werden. Und stakst sie eher holprig durchs Leben, ist sie auch im Bett stocksteif. Dabei gibt es doch so viel mehr Anzeichen für eine Bombe im Bett!

Von Jutta Rogge-Strang

So unterschiedlich wie die Gangart einer Frau ist auch ihr Benehmen im Bett. Dabei ist laut Bild.de sogar das Lauftempo wichtig: Geht sie zu schnell, schießt sie auch beim Sex übers Ziel hinaus und muss etwas gebremst werden. Ein langsamer Gang ist das ultimative Anzeichen für eine Genießerin - oder für ein medizinisches Problem.

Ein wenig schwungvoller Gang weist eindeutig auf eine Frau hin, die beim Sex auch mal an die Hand genommen werden möchte. Glücklich diejenigen, die sich katzengleich im perfekten Einklang bewegen: Hier sind im Bett oder sonstwo viele Orgasmen zu erwarten, ohne dass man sich vorher groß Gedanken über die passende Technik machen müsste.

Sexvorlieben: Signale aus dem Alltagsleben

Ja, so einfach kann es sein! Dabei gibt es noch zahlreiche weitere Anzeichen für die perfekte Sexpartnerin! Denn alles, aber nun wirklich alles sendet uns geheime Botschaften aus dem Unterbewusstsein! Das geht schon in ganz alltäglichen Situationen los: Schiebt sie ihren Einkaufswagen eher dominant durch den Supermarkt oder zaudert sie beim Großeinkauf?

Der genaue Beobachter kann uns ganz einfach lesen wie ein offenes Buch. Dass er dann auch mal mit offener Hose dasteht, kann natürlich passieren. So viele Zeichen, so viele Einladungen, da weiß Mann ja gar nicht mehr, wohin er blicken soll. Denn es werden schon bei ganz alltäglichen Dingen eindeutige Signale versendet: Hält sie ihren Kugelschreiber elegant oder zaghaft? Das könnte ein ultimatives Zeichen sein! Berührt sie den Kugelschreiber mit den Lippen, ist ja wohl alles sonnenklar!

Laden Sie Ihre Liebste doch mal zum Essen ein, denn hier wird schnell klar, auf was Sie sich einstellen müssen: Hält sie das Messer fest am Schaft? Oder spielt sie lieber damit herum? Kaut sie ihre Mahlzeit genießerisch zart oder eher kraftvoll energisch? Saugt sie an ihrer Zigarette eher feucht oder trocken? Ist die Mahlzeit vorbei, wissen Sie genau, was Sie zum Nachtisch erwarten können - wenn Sie die Zeichen zu deuten wissen!

Aber Vorsicht, wenn es nach dem Essen noch auf die Tanzfläche geht: Denn wenn sich Männer rhythmisch bewegen, schauen Frauen öfter mal ganz genau hin. So wie man tanzt, so liebt man! Aber vielleicht geht es weder zum Essen, noch zum Tanzen und schon gar nicht ins Bett: Denn wie die Nase eines Mannes, so ist auch sein Johannes! Oder stimmt das vielleicht doch nicht?

Anzeige