FAMILIE FAMILIE

Fußball-Bilder: Schulen verbieten Bildertausch für das Panini-Sammelalbum

Der Panini-Sammel-Wahnsinn geht weiter
Der Panini-Sammel-Wahnsinn geht weiter Zur Fußball EM 2016 00:02:31
00:00 | 00:02:31

Die Fußballbilder lösen Streit zwischen den Schülern aus

In gut drei Wochen rollt in Frankreich der EM-Ball und schon jetzt sind Zehntausende wieder auf der Jagd nach den kleinen bunten Panini-Stickern von Spielern, Mannschaften und Stadien. Rund 70 Millionen Bilder sollen laut 'Panini' vor und während der Europameisterschaft verkauft werden. Doch in die Sammellust mischt sich vor allem bei jüngeren Fans der Frust: Denn immer mehr Schulen haben das Tauschen der Kultsticker offiziell verboten.

Warum? Laut Nicole Wrana, Leiterin einer Grundschule in Solingen, kam es wegen unfairen Tauschgeschäften in der Schule schon zu Konflikten, die die Lehrer im Nachhinein klären mussten. Damit erst gar kein Streit um die Panini-Sticker entsteht, darf deshalb nicht mehr getauscht werden.

Mit diesen Tricks kriegen Sie das Album ohne Unsummen voll

Außerdem ist der Panini-Sammel-Spaß ganz schön teuer. Ein britischer Mathematiker hat herausgefunden, dass man im Schnitt 747 Sticker-Tütchen kaufen muss, um das Album mit Platz für 680 Bilder ohne Dopplungen voll zu kriegen. Und das kostet satte 522,90 Euro. Davon könnte man locker in den Urlaub fliegen. Außerdem sind nicht mal alle deutschen Spieler der EM in dem Heft vertreten. Ob sich das lohnt?

Damit Ihr Sammelspaß kein kleines Vermögen kostet, haben wir ein paar Tricks für Sie, wie Sie das Album auch günstig komplett voll kriegen:

Warum gibt es überhaupt so viele Dopplungen?

Zu Beginn läuft das Sammeln in der Regel richtig gut. In jedem neuen Tütchen, das dieses Jahr 70 Cent kostet, sind fünf potentielle neue Sticker drin. Doch ab dem Zeitpunkt, an dem man das Album schon bis zur Hälfte gefüllt hat, sinkt die Wahrscheinlichkeit auf einen neuen Sticker im Tütchen, den man noch nicht hat, auf 50 Prozent. Statistisch gesehen ist ab dann jeder zweite Sticker ein Doppelter oder Dreifacher etc. Und mit zunehmender Fülle des Heftes steigt die Anzahl der Doppler natürlich immer mehr.

Wie kriege ich mein Album trotzdem günstig komplett?

Sammelexperten empfehlen, zu Beginn eine oder zwei große Sammelboxen mit jeweils 100 Tütchen, also 500 Stickern, zu kaufen. Diese werden im Internet ab 50 Euro verkauft, im Geschäft für 70 Euro. Wer sich diese Boxen online zulegt, spart schon mal 20 Euro.

Außerdem sollte man rechtzeitig aufhören, immer wieder Sticker nachzukaufen, wenn man merkt, dass die Doppler mehr werden. Stattdessen sollte man lieber anfangen, mit Freunden und Bekannten zu tauschen. Im Netz gibt es sogar offizielle Panini-Tauschbörsen, auf denen man auch mit Fremden die richtigen Sticker austauschen kann. Bei 'stickermanager.com' werden einem die passenden Tauschpartner sogar automatisch angezeigt. Die Tauschbörsen sind in der Regel kostenlos, mitrechnen muss man nur das Briefporto für den Sticker-Versand.

Wem das Tauschen zu aufwendig ist, der kann auch direkt bei Panini einzelne Sticker nachbestellen, für 20 Cent das Stück. Allerdings fallen dabei einer Standardlieferung drei Euro Porto-Kosten an. Natürlich verkaufen aber auch Privatleute ihre doppelten Sticker im Netz, diese Variante, um an heiß ersehnte Sticker zu kommen, ist immerhin auch günstiger, als wieder ganze Päckchen einzukaufen.

Anzeige