Für schmale Taille: Sängerin Thalia posiert mit entnommenen Rippen im Glas

Thalia: Rippenknochen entnommen?
Sängerin Thalia posiert mit ihren vermeintlichen Rippenknochen in einem Glas.

Rippenknochen schwimmen im Glas

Einigen Frauen sind Sport und eine gesunde Ernährung nicht genug, um die Körpermitte in Form zu bringen. So schrecken sie sogar nicht davor zurück, sich die unteren Rippen entfernen zu lassen, um eine perfekte Taille zu bekommen. Auch die mexikanische Musikerin Thalia scheint sich dieser Prozedur unterzogen zu haben: Auf Instagram hat die Latina-Sängerin nun ein Foto gepostet, auf dem sie mit zwei Rippen im Glas zu sehen ist.

Hat sich die 42-Jährige tatsächlich zwei Rippen entfernen lassen, um eine Sanduhr-Figur zu bekommen? Das Foto auf Instagram lässt zumindest genau dies vermuten. Dazu schrieb sie: "An all meine Fans, hier ist der Beweis! Ich liebe meine berühmten Rippen, ich habe sie all die Jahre aufbewahrt!"

In den letzten Jahren kamen immer wieder Gerüchte auf, dass sich die junge Mutter zwei Rippen entfernen lassen hat, um schmaler zu wirken. Nach diesem öffentlichen Bekenntnis brodelt die Gerüchteküche zumindest wieder. Ob das Foto wirklich der Wahrheit entspricht oder vielleicht doch nur ein kleiner Scherz ist, ist unklar.

Sicher ist jedoch die Tatsache, das Thalias neues Album bald auf dem Markt erscheint und dank des Rippen-Fotos ist sie nun wieder in aller Munde. Wenn das mal kein gelungener PR-Gag war!?

Anzeige