Freundin übersetzt Song für Gehörlose in Gebärdensprache

Gehörlose fühlt die Musik und Freundin übersetzt den Songtext!

Laute Musik, dröhnende Bässe und ausgelassene Stimmung. Zwei junge Frauen tanzen auf einem Festival. Doch eine der beiden macht scheinbar ganz ungewöhnliche Bewegungen. Doch was man in dem Video sieht, sind keine extravaganten Dance-Moves, sondern Gesten wahrer Freundschaft. Die junge Frau übersetzt den Songtext für ihre taube Freundin in Gebärdensprache.

Keelin und Monica sind gemeinsam auf einem Festival unterwegs, doch Monica kann die Musik nicht hören, denn sie ist taub. Dafür spürt sie die Vibrationen des Basses, zu denen sie tanzen kann. Für Keelin ist klar: Auch Monica soll wissen, worum es in diesem Song geht und übersetzt den Text in Gebärdensprache. „Ich schließe nur meine Augen und alles was ich sehe, bist du“, übersetzt sie einen Teil des Songs ‚U‘ von Gareth Emerey für ihre Freundin. Zum Rhythmus bewegt sie Arme und Hände und Monica verfolgt tanzend ihre Bewegungen. Keelin tanzt nur für sie.

Das Video der beiden Frauen hat im Netz viel Zuspruch gefunden. Viele sind zu Recht gerührt und begeistert von der tiefen Freundschaft von Keelin und Monica und ihrer großen Geste. „Das ist wahre Freundschaft“, kommentiert beispielsweise ein Facebook-Nutzer.

Für gehörlose Menschen gilt: Umso lauter die Musik, desto mehr spüren sie den Rhythmus. So lohnt sich ein Festival-Besuch natürlich auch für Monica. Wir finden es toll, dass die Freundschaft dieser beiden Frauen wirklich keine Grenzen kennt.

Anzeige