Freizeit-Monitor 2015: Die meisten Deutschen können ihre Freizeit genießen

Smartphone aus- und Kopf abschalten - klappt das?

Sofort nach der Arbeit das Smartphone aus- und den Kopf abschalten: Das funktioniert immerhin bei 48 Prozent der Deutschen, wie der 'Freizeit-Monitor‘ der gemeinnützigen BAT-Stiftung für Zukunftsfragen herausgefunden hat. Die Umfrage zeigt also klar: Die meisten können ihre Freizeit genießen. Doch wie sieht es mit dem Rest der deutschen Bürger aus?

Die Ergebnisse basieren auf persönlichen Repräsentativbefragungen von insgesamt 2.000 Bundesbürgern ab 14 Jahren, die im Juli 2015 in Deutschland durchgeführt wurden. Dabei kam man zu dem Ergebnis, dass bei 38 Prozent der Deutschen das Abschalten nach der Arbeit nicht sofort funktioniert – bis der Kopf wieder frei ist, dauert es ungefähr eine Stunde.

Acht Prozent geben an, nie wirklich im Feierabend anzukommen, dabei handelt es sich hauptsächlich um Hausfrauen und Selbstständige. Woran das liegt und was man tun kann um seine Freizeit von Anfang bis Ende in vollen Zügen zu genießen, erfahren Sie in unserem Video.

Anzeige