GESUNDHEIT GESUNDHEIT

Frauen und Männer sehen anders

Frauen und Männer nehmen ihre Umwelt anders wahr.
Frauen und Männer nehmen ihre Umwelt anders wahr. © detailblick - Fotolia

Frauen sehen die Welt wärmer

Männer sind anders, Frauen auch - das haben jetzt wieder Forscher der City University of New York bewiesen: Demnach sehen Frauen anders als Männer. In dem Experiment zeigte sich, dass Männer Kontraste und schnelle Bewegungen wahrnehmen können, während Frauen in wärmeren Tönen sehen. Männer nehmen Farben bläulicher wahr als Frauen, so die Forscher im Fachmagazin ‚Biology of Sex Differences‘.

In vorherigen Experimenten hatten Wissenschaftler bereits herausgefunden, dass Frauen besser hören können als Männer und auch Düfte, Berührungen und Geschmacksreize intensiver wahrnehmen.

Die Forscher der New Yorker Universität gehen davon aus, dass das Hormon Testosteron das Sehen beeinflusse. Dieses Hormon sei dafür bekannt, dass es beim Ungeborenen die Bildung von Gehirnzellen im Sehzentrum und von Nervenverbindungen fördere. Das könnte das bessere Kontrast- und Bewegungssehen von Männern erklären.

Anzeige